25-Minuten-Hackpfanne mit Avocado und Spiegelei

Aus LECKER 7/2016
25-Minuten-Hackpfanne mit Avocado und Spiegelei Rezept

Hack und Kichererbsen zuerst in Tomatensud köcheln, dann mit Avocadowürfeln und Spiegelei anrichten - so schmeckt die neue Woche!

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 600 gemischtes Hack 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Kreuzkümmel 
  • 1 Dose (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 4 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL (gestrichen)  Mehl 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1   Avocado 
  • 1 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 10 Minuten krümelig anbraten. Nach ca. 5 Minuten Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kreuzkümmel würzen.
2.
Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Tomatenmark in die Pfanne rühren und kurz anschwitzen. Mit Mehl ­bestäuben. 1⁄4 l Wasser unter Rühren zugießen. Aufkochen, Kichererbsen zugeben und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen 1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten. Mit Salz würzen.
4.
Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Hackpfanne mit Avocado bestreuen und die Spiegeleier darauf anrichten. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 43g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved