3. Bauer Foodtrend-Tag

Foodtrends 2016 - gutes Essen, eine Frage der Zeit?

Sandra Müller
Gutes Essen – eine Frage der Zeit? Das sind die aktuellen Foodtrends 2016

Beim 3. Bauer Foodtrend-Tag in Hamburg drehte sich alles um die Frage „Gutes Essen – eine Frage der Zeit?“. Moderator Jochen Schropp führte die Besucher durch einen Tag mit spannenden Fachvorträgen und Diskussionen über aktuelle Ernährungstrends, neue Fast-Food Konzepte und Essgewohnheiten im Wandel.

Trendforscherin Hanni Rützler stellt aktuelle Ernährungstrends vor.
 

Slow-Food, Fast Food – Ernährungstrends 2016

Hanni Rützler ist Trendforscherin im Ernährungsbereich und setzt sich tagtäglich mit der Entwicklung unserer Essgewohnheiten auseinander. Diese vier Foodtrends sind für sie die aktuell bedeutendsten: 

  1. Zurück zu regional und saisonal: Was vor einigen Jahrzehnten ganz alltäglich war, wird jetzt wieder trendy. Frische, saisonale und regionale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit
  2. Flexitarier: Diese Ernährungsform sieht Hanni Rützler auf dem Vormarsch. Flexitarier ernähren sich größtenteils vegetarisch, lassen sich aber hin und wieder auch ein Stück Fleisch schmecken. Dabei legen sie Wert auf gute Qualität und Herkunft, nach dem Motto: „Wenn Fleisch, dann richtig.“ 
  3. Spiritual Food – Religion und Moral auf dem Teller: Ob halal, kosher, vegan oder vegetarisch - immer mehr Menschen ernähren sich nach festen Normen und moralischen Grundsätzen, die ihnen ein Regelwerk für ihre Ernährung liefern.
  4. Gesundes Essen ist „sexy“: Gesund essen heißt nicht verzichten. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung liegt im Trend. Das zeigt nicht nur ein reichhaltiges Angebot gesunder Lebensmittel im Supermarkt, auch die Systemgastronomie entwickelt immer mehr gesundheitsbewusste Konzepte. 
Autor Stevan Paul über seine kulinarischen Street-Food Entdeckungen.
 

Kulinarische Trends in Foodblogs und Social Media 

Die Entwicklung von Foodtrends lässt sich auch und vor allem durch ihre Inszenierung im Netz erkennen. Buchautor und Foodblogger Stevan Paul stellt seine Street-Food Entdeckungen rund um den Globus vor. Vom Kreuzberger "so so angry chicken" bis zum vietnamisischen "Bánh mì": Frisch zubereitetes, gesundes Fast Food ist weltweit angesagt - und dieser Trend ist auch hierzulande längst angekommen.

Zum Nachkochen: In seinem Kochbuch auf die Hand verrät Stevan Paul die Rezepte seiner kulinarischen Highlights aus den Straßen ganzen Welt.

Thomas Bettcher kennt trendige Gastro-Konzepte von Berlin bis San Francisco.
 

Neues Fast Food - neue Restarants

Analog zu den vorgestellten Foodtrends entwickeln sich auch neue Gastronomiekonzepte mit großem Erfolg, berichtet Berater Thomas Bettcher. Vom veganen Essen auf dem Wochenmarkt bis hin zu einem Quinoa-Salat bei McDonalds: Der Trend bewegt sich weg vom altbekannten und ungesunden Fast Food. Stattdessen steigt die Nachfrage nach gesunden Gerichten mit guten und hochwertigen Zutaten.

Universitätsprofessor Sascha Skorupka bei seinem Vortrag über die Küche der Zukunft.
 

Die Küche von Morgen

Wo führen sie nun hin diese aktuellen Ernährungstrends und wie sieht das Kochen in 10 Jahren aus? Prof. Dr. Sascha Skorupka vom Fachbereich Öcotrophologie der Hochschule Fulda nimmt allzu technologisch ambitionierten Küchentrends den Wind aus den Segeln. Er stellt die Frage: Was davon brauchen wir wirklich? Muss mein Kühlschrank unbedingt ins Internet gehen können und dort für mich einkaufen? Ist ein Küchenroboter, der das Essen für mich zubereitet, wirklich alltagstauglich? 

"De facto hat sich die Küche in den letzten 60 Jahren kaum verändert", so Skorupka. Dennoch wünscht sich ein großer Teil der Bevölkerung eine Entlastung und Zeitersparnis beim Kochen. Die Küche der Zukunft muss intelligent genug sein, die Bedürfnisse ihrer Benutzer zu erkennen, damit dieser sie ganz intuitiv bedienen kann.

 

Und wie geht es weiter?

Inwieweit sich diese Techniktrends in Zukunft durchsetzen werden, wird sich zeigen. Die kulinarischen Trends sind hingegen schon jetzt in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Regionale Produkte, wenig und dafür gutes Fleisch sowie viel Gemüse sind gefragter denn je. International inspiriertes Street-Food ersetzt das ungesunde Klischee von Burger, Pommes und Co. Ob Zuhause oder unterwegs: Bewusstes und gesundes Essen liegt im Trend. Dazu bereichern internationale Entdeckungen aus den Straßen der ganzen Welt unseren kulinarischen Horizont.

Das war der Bauer Foodtrend Tag 2016:

Zur Bildergalerie der Abendveranstaltung am 2. Juni >>>

Zur Bildergalerie des Tagesevents am 3. Juli >>>

 

Downloads

 

 
 
 
Kategorie & Tags
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved