3 gesunde Ideen für die Lunchbox - so geht's

Für deine Lunchbox nur das beste! Bye, bye ungesundes Mittagessen von Kantine oder Imbiss. Und herbei die selbst gefüllte Lunchbox mit gesundem Essen, auf das du dich den ganzen Vormittag freuen kannst.

 

Das brauchst du für die Wrap-Box:

Wrap-Lunchbox
Lunchbox mit Lachs-Wraps, Quinoa-Salat und Tomaten

Und so geht's:

  1. Frischkäse auf der Tortilla verstreichen, mit Lachs und gehackter Paprika belegen, Wrap einrollen und in Scheiben schneiden.

  2. Quinoa 15 Minuten kochen, Wasser abgießen und geschälte, gewürfelte Gurke untermischen.

  3. Den Wrap, Quinoa-Salat und Kirschtomaten getrennt in die Lunchbox geben.

 

Das brauchst du für die Brokkoli-Box:

Brokkoli-Lunchbox
Lunchbox mit Brokkoli, Eiersalat und Beeren

Und so geht's:

  1. Den Brokkoli dünsten, gekochte Eier würfeln und in einer Schüssel mit Sellerie, Griechischem Joghurt, Senf, Salz, Pfeffer und Dill mischen.
  2. Babyspinat in die Lunchbox legen und den Eiersalat darauf geben. Brokkoli und Beeren waschen und auch in die Box geben.

 

Das brauchst du für die Hähnchenbrust-Box:

Hähnchen-Lunchbox
Lunchbox mit buntem Salat, Hähnchenbrust und Keksen

Und so geht's:

  1. Hühnchenbrust ca. 10 Minuten in gesalzenem Wasser bei max. 100° C kochen, in Streifen schneiden.
  2. Olivenöl und Salz für das Dressing mischen, in ein kleines Döschen füllen und erst vorm Essen über den Salat geben - so bleibt er knackig.
  3. Blattsalat mit Tomaten und Radieschen, Dressing, die Hähnchenstreifen und Haferflockenkekse in die Lunchbox geben. Deckel drauf und auf geht’s!

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved