5 Klassiker aus der deutschen Küche, die du kennen solltest!

Kohlrouladen
Saftig und lecker: Kohlrouladen
 

1. Kohlrouladen

Bodenständig und einfach gut: Kohlrouladen sind der Klassiker der deutschen Hausmannskost. Sie munden der ganzen Familie, und sollten daher unbedingt einmal selber gekocht werden.

In unserer Kochschule zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du den Kohl vorbereitest, die Hackmasse einwickelst und die Rouladen schmorst. Schmeckt wie bei Oma und Opa - versprochen!

>> Zur Anleitung für klassische Kohlrouladen

Bauernfrühstück
Bauernfrühstück für den großen Hunger
 

2. Bauernfrühstück

Für einen deftigen Start in den Tag: So ein Bauernfrühstück ist genau das Richtige für Ausgeschlafene mit Bärenhunger.

Der Klassiker entstand als Resteessen und ist ein einfaches, aber schmackhaftes Gericht aus Ei, Speck, Bratkartoffeln und anderen Würzzutaten. Wie dir die perfekte Zubereitung gelingt, erklären wir in der Kochschule.

>> Zur Anleitung für deftiges Bauernfrühstück

Erbsensuppe
Das Würstchen gehört unbedingt dazu!
 

3. Erbsensuppe mit Würstchen

Ein Eintopf, der sich bewährt hat: Wir lieben traditionelle Erbsensuppe mit grünen Erbsen, die nicht aus der Dose kommen, sondern getrocknet sind. Dazu darf das Würstchen im Suppenteller nicht fehlen.

Wenn du das Rezept noch nie gekocht hast, solltest du das unbedingt nachholen. Danach wirst du es sicherlich in dein Standardwerk für leckere Hauptgerichte aufnehmen.

>> Zur Anleitung für Erbsensuppe mit Würstchen

Spätzle
Spätzle sind perfekt als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht

 

4. Schwäbische Spätzle

Der Vegetarier unter den Kochklassikern: Handgemachte Spätzle sind mit keinem Produkt aus dem Supermarkt zu toppen. Ob als Beilage oder vegetarisches Gericht, Spätzle schmecken immer. In unserer Kochschule verraten wir das schwäbische Originalrezept. 

>> Zur Anleitung für Spätzle

Rote Grütze
Sommer-Dessert par excellence: Rote Grütze mit Vanillesoße

 

5. Rote Grütze

Rote Grütze ist eine norddeutsche Spezialität, die auch in anderen Teilen Deutschlands gerne als Dessert auf den Tisch kommt. Im Sommer schmeckt Rote Grütze am besten, denn Hauptbestandteil sind saftig-süße Beeren und Kirschen. Dazu gibt's traditionell Vanillesoße. Sofort ausprobieren, solange der Sommer noch da ist!  

>> Zur Anleitung für Rote Grütze

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved