5 Salate zum Sattessen, die du unbedingt ausprobieren musst!

Kartoffel-Mett-Salat
 

Kartoffel-Mett-Salat

Diese deftige Kombination aus Kartoffeln, Hack, Blumenkohl und Curry-Dressing ist mein Soulfood aus der Salatschüssel. Das gönne ich mir zwar nicht allzu oft, aber manchmal muss eben einfach so richtig geschlemmt werden. Dieser Salat ist dann meine erste Wahl. Er kommt übrigens auch hervorragend auf Partys an!

>> Zum Rezept für Kartoffel-Mett-Salat

Caesar's Salad
 
 

Caesar's Salad

Der amerikanische Klassiker ist für mich der perfekte Salat. Einfach, weil er eine gute Mischung aus gesund und lecker ist. Salat ist mir oft zu eintönig, aber die Mischung aus knackigen Römersalat-Herzen, zartem Geflügel und knusprigen Croûtons begeistert mich. Und die Salatsoße mit Anchovis und Parmesan kann ohnehin nichts toppen. Das ist einfach das beste Dressing, das ich kenne!

>> Zum Rezept für Caesar's Salad

Gemüsespaghetti-Kichererbsen-Salat
 
 

Gemüsespaghetti-Kichererbsen-Salat

Es müssen nicht immer Fleisch und cremige Soßen im Spiel sein, damit ein Salat lecker ist und satt macht. Für dieses Rezepte schneide ich Gemüse mit einem Spiralschneider zu Spaghetti. Das sieht toll aus und ist einfach mal etwas anderes. Dazu passen Kichererbsen, in denen jede Menge Eiweiß und wichtige Kohlenhydrate stecken. Den Tofu brate ich in Kokosöl goldbraun an, und mische ihn unter die restlichen Zutaten. Eine tolle exotische Würze bekommt der Salat durch Sojasoße, Limettensaft und -schale sowie eine ordentliche Portion Koriander. Wer den nicht so gerne isst, nimmt stattdessen einfach Basilikum.

>> Zum Rezept für Gemüsespaghetti-Kichererbsen-Salat

Sechs-Zutaten-Nudelsalat
 
 

Sechs-Zutaten-Nudelsalat

Darf ich vorstellen: mein Lieblings-Bürosalat! Die schnelle Nummer aus nur 6 Hauptzutaten kann man nämlich wunderbar schon am Abend vorher zubereiten. In einem großen Schraubglas oder einer Kunststoffbox wandert er dann am nächsten Morgen in meine Tasche. Das Salatdressing packe ich getrennt ein und mische es erst kurz vor dem Essen unter.

>> Zum Rezept für Sechs-Zutaten-Nudelsalat

Quinoa-Salat mit Avocado und Mango
 
 

Quinoa-Salat mit Avocado und Mango

Das trendige Inka-Korn Quinoa, das die Basis für diesen Salat bildet, steckt voller gesunder Inhaltsstoffe. Und obwohl es lange satt macht, enthält es nur wenige Kohlenhydrate. Genau das Richtige für einen Salat als Hauptmahlzeit also! Wenn dann noch Zutaten wie knackige Gurken, Rucola, Avocado, Mango und ein pikant abgeschmecktes Zitrus-Dressing mitmischen, ist das Salatvergnügen perfekt.

>> Quinoa-Salat mit Avocado und Mango

 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved