5 unkomplizierte Abendessen, die Du diese Woche unbedingt ausprobieren musst!

Sandra Müller
5 unkomplizierte Abendessen, die Du diese Woche unbedingt ausprobieren musst!
 

1. Blitzmöhrensuppe mit Feta und Couscous

Diese schnelle Möhrensuppe ist ruck-zuck fertig und somit ideal für den Feierabend. Die Möhren werden schnell gekocht und mit der Hälfte des Fetas püriert. Kreuzkümmel, Minze und Couscous verleihen eine orientalische Note: Ein richtiges Wohlfühl-Abendessen, ganz unkompliziert und dabei so lecker.

Zum Rezept für Blitzmöhrensuppe mit Feta und Couscous >>>

 
 

2. Avocado-Eier-Salat mit Knusperspeck

Junger Spinat, aromatische Tomaten und buttrig weiche Avocado – dieser Salat hat es in sich! Mit knusprig gebratenem Speck und hart gekochten Eiern für mich die beste Belohnung nach einem langen Tag. In nur 15 Minuten steht das Abendessen auf dem Tisch und der Feierabend kann kommen.

Zum Rezept für Avocado-Eier-Salat mit Knusperspeck >>>

 
 

3. Krabben-Bruschetta

Mein Geheimtipp für ein unkompliziertes Abendessen: Nordseekrabben mit Schmand und Dill auf gesundem Vollkornbrot. Superlecker und ganz easy zubereitet. Tipp: Noch schneller geht es, wenn das Brot nicht geröstet wird. Frisch vom Bäcker schmeckt es ebenso gut und es werden gleich noch ein paar Kalorien eingespart. 

Zum Rezept für Krabben-Bruschetta >>>

 
 

4. Gebratener grüner Spargel in Balsamicosud mit Salsa-Dip und geröstetem Baguette

Endlich ist wieder Spargelzeit, da esse ich die gesunden Stangen so oft es geht. Am Abend ist grüner Spargel ideal: Er muss nicht geschält werden und hat sogar noch mehr Vitamine als sein weißes Pendant. Die Spargelstangen brate ich nur kurz an und bereite in derselben Pfanne den Sud aus Balsamicoessig und Honig zu. Dazu schmeckt selbstgemachte Tomatensalsa und geröstetes Baguette.

Zum Rezept für gebratenen grünen Spargel in Balsamicosud mit Salsa-Dip und geröstetem Baguette >>>

 
 

5. Ziegenkäse-Walnuss-Omelett 

Im Handumdrehen ist dieses leckere Veggie-Omelett fertig und garantiert ein Sattmacher: Zwiebeln anbraten, Eier verquirlen und in der Pfanne stocken lassen, danach mit Ziegenkäse und gerösteten Walnüssen belegen. Wer mag gibt noch ein paar Tropfen Ahornsirup dazu. Dieses Gericht ein absoluter Seelenschmeichler und für mich genau das richtige Abendessen nach einem anstrengenden Tag.

Zum Rezept für Ziegenkäse-Walnuss-Omelett >>>

 

Noch eine unkomplizierte Rezeptidee:

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved