5-Zutaten-Rezepte, die du diese Woche ausprobieren musst!

Sarah Krecker
Rucola-Lemon-Spaghetti
 

1. Rucola-Lemon-Spaghetti mit Chili-Öl

Für schnelle Pasta bin ich immer zu haben, vor allem, wenn sie auch noch gesund ist. Der frische Rucola enthält Senföle, die ihm nicht nur einen würzigen, leicht scharfen Geschmack verleihen, sondern auch wertvolle Folsäure. Das dazu passende Chili-Öl wird von Hand gerührt, aus gutem Olivenöl, Knoblauch und Chilischote. Dafür brauche ich nur 5 Zutaten. Aus dem Vorratsschrank kommen: Salz, Pfeffer, Zucker sowie die 8 EL Olivenöl.

Zum Rezept für Rucola-Lemon-Spaghetti mit Chili-Öl >>

Lachs
Lachs mit Avocadosalsa
 

2. Lachs mit Avocadosalsa

Für dieses Rezept muss ich nur einen kurzen Abstecher in den Supermarkt einplanen. Einfach Lachsfilet, Koriander, Limetten, Avocado und süße Chilisoße in den Korb legen und ab damit an die Kasse. Zuhause angekommen zaubere ich daraus in 20 Minuten ein schnelles Low Carb-Abendessen. Entspannter kann der Start in den Feierabend nicht gelingen. Aus dem Vorrat stammen: 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Zucker sowie 2 EL Öl.

Zum Rezept für Lachs mit Avocadosalsa >>

Schinken-Käse-Rolle
Schinken-Käse-Rolle
 

3. Schinken-Käse-Rolle mit Currydip

Hört sich viel aufwendiger an, als es tatsächlich ist. Die Zutaten für dieses Ofenwunder, das ich gerne meinen Partygästen anbiete, kannst du an einer Hand abzählen und mit links zubereiten. Perfekt, oder? Aus dem Vorrat nehme ich ich lediglich: Mehl zum Bestäuben, Curry, Salz und Pfeffer.

Zum Rezept für Schinken-Käse-Rolle mit Currydip >>

Spargel-Cremesuppe
Spargel-Cremesuppe
 

4. Spargel-Cremesuppe

Ich liebe grünen Spargel. Er schmeckt, sieht gut und ist unkomliziert in der Zubereitung. Denn das Schälen ist nicht notwendig wie bei den anderen Spargelsorten. Neben Salaten verwende ich grünen Spargel gerne für diese einfache Cremesuppe, bei der Zwiebel, Butter, Salz, Pfeffer und Zucker aus dem Vorrat werden.

Zum Rezept für Spargel-Cremesuppe >>

Gnocchi-Gratin
Gnocchi-Gratin
 

5. Mit Käse überbackene Gnocchi

Soulfood nach meinem Geschmack: Dank viel Käse und der Gnocchi, die nur wenige Minuten im Ofen brauchen, gehört der Auflauf zu meinem Küchen-Evergreens. Aus dem Vorrat kommen lediglich die Gewürze: Salz, Pfeffer und Muskat.

Zum Rezepte für mit Käse überbackene Gnocchi >>

 

Auch easy und lecker:

 

Kategorie & Tags
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,00 Prime-Versand
Sie sparen: 27,99 EUR (47%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved