Abhängen lassen - Fleisch muss reifen!

Abhängen lassen - Fleisch muss reifen!
Dry Aged Beef muss bis zu acht Wochen abhängen., Foto: fotolia / blende40

Je frischer, desto besser? Dieses Motto gilt ausgerechnet bei Fleisch nicht. Nach dem Schlachten ist Fleisch sogar nahezu ungenießbar. Erst durch das korrekte Lagern beim Abhängen werden Muskelfasern schön mürbe. Dry Aged Beef können Sie sogar zuhause produzieren.

Es gehört zu den weniger appetitlichen Realitäten in der Küche: Wir Menschen mögen unser Fleisch gern gut zersetzt. Vor allem bei Rind gilt für Gourmets der Grundsatz: Reifer ist besser. Direkt nach dem Schlachten ist Fleisch nämlich für den Menschen nahezu ungenießbar. Die festen Muskelfasern machen das Fleisch extrem zäh. Der Muskel nimmt zudem kaum Flüssigkeit auf und würde beim Braten ziemlich trocken bleiben. Erst die richtige Lagerung, das Abhängen, lässt das Fleisch reifen und wunderbar zart werden.

Abhängen ist eine Form der kontrollierten Verwesung. Durch die richtigen Lagerbedingungen wird aber die Vermehrung von Bakterien verhindert, so dass das Fleisch genießbar bleibt. Enzyme sorgen dafür, dass sich die Faserstrukturen im Muskel allmählich zersetzen. Dadurch wird das Fleisch zart und kann wieder mehr Feuchtigkeit binden.

Huhn geht schnell, Rind braucht Zeit zum Abhängen

Wie lange Fleisch abhängen muss, ist von Tier zu Tier sehr unterschiedlich. Geflügel oder Schweinefleisch benötigt nur etwa bis zu drei Tage. Kalb ist nach ungefähr einer Woche bereit für den Verzehr. Am längsten brauchen Wild und Rind mit ein bis zwei Wochen. Bei diesen Tieren dauert nämlich auch die Totenstarre am längsten, etwa zwei bis drei Tage.

Viele Gourmets aber schwören beim Rind auf noch ausgedehntere Reifeperioden. Dry Aged Beef gilt unter Fleischliebhabern als besondere Delikatesse, die sie sich viel Mühe und Geld kosten lassen. Bei dieser Trockenreifung wird Rindfleisch bis zu acht Wochen abgehangen. Während dieser Zeit verschrumpelt das Fleisch durch den hohen Feuchtigkeitsverlust. Die Oberfläche verfärbt sich schwarz und wird von Schimmel befallen. Diese Kruste wird vor dem Verzehr abgeschnitten. Feinschmecker lassen sich davon nicht abschrecken. Sie schwärmen vom intensiven Aroma und der einzigartigen Konsistenz von Dry Aged Beef.

Abhängen daheim - nur im Reifeschrank

Besondere Liebhaber überlassen das Abhängen und Reifen ihrer teuren Steaks nicht dem Metzger, sondern überwachen den Prozess lieber selbst. Das geht aber nicht einfach im Kühl- oder Küchenschrank. Spezielle Fleischreifeschränke produzieren ein besonderes Klima, in dem das Produkt reift und nicht vergammelt. Dazu gehören eine Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt und eine hohe Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 90 Prozent. Außerdem sorgen derartige Reifeschränken für eine gute Luftzirkulation und dämmen das Wachstum von Keimen ein.

Egal ob Dry Aged Beef oder "normal" gelagert: Sorgfältiges Abhängen ist die beste Voraussetzung für ein gelungenes Gericht. Ein solches Steak ist gebraten oder gegrillt ein wahres Gedicht!

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Grilled Cheese mit Brombeeren
Leckere Käserezepte

Die Gewinner des großen COMTÉ Rezeptwettbewerbs.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved