Afrikanische Küche - würzige und leckere Vielfalt

Die Afrikanische Küche ist kein einheitliches Gebilde. Die vielen Länder und Regionen haben kulinarische Eigenheiten, die etwa von dem heimischen Anbau und den ehemaligen Kolonien geprägt sind. Ein charakteristisches Merkmal für die afrikanische Küche sind aber die großzügige Verwendung von Gewürzen wie Koriander, Kardamom, Nelken, Zimt, Ingwer und Chili.

Populär in Küstennähe sind Fischgerichte aller Art wie Cioppino. In den nördlichen Ländern wie Marokko oder Ägypten spielen Couscous-Rezepte eine wichtige Rolle, im Süden Fleischsorten wie Strauß, Lamm oder Rind. Wir haben eine Auswahl an Snacks, Suppen und Hauptspeisen für Sie zusammengestellt.

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für afrikanische Küche? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder auf LECKER.de bei Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
UVP: EUR 99,90
Preis: EUR 88,00
Sie sparen: 11,90 EUR (12%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved