Allgäuer Käsknöpfle

Aus LECKER 6/2016
Allgäuer Käsknöpfle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Mehl 
  •     Salz 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml  Mineralwasser 
  • 300 Allgäuer Bergkäse 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butter 
  • 3 Stiel/e  glatte Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Mehl in einer Schüssel mit 1 TL Salz mischen. Eier und Mineralwasser zufügen, alles mit einem Kochlöffel mit Loch zum glatten Teig verrühren und schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Der Teig soll dickflüssig sein. Ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Käse grob reiben. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe ­hobeln oder schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin langsam braun braten.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Reichlich Salzwasser in ­einem großen Topf aufkochen. Teig portionsweise in einen Knöpflehobel (oder eine Spätzlepresse) füllen und ins kochende Wasser hobeln oder drücken. 2–3 Minuten garen, bis die Knöpfle an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen.
4.
Knöpfle mit Käse und Zwiebeln in einer Auflaufform mischen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knöpfle damit bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved