Andalusische Mini-Frikadellen (Albondigas)

Andalusische Mini-Frikadellen (Albondigas) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 3   Zwiebeln 
  • 700 Rinderhackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  gemahlener Kreuzkümmel 
  • 1 TL  gemahlener Koriander 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 Langkornreis 
  • 4–5 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  •     Zucker 
  • 2–3 EL  trockener Sherry 
  • 30 Butter 
  • 1 Messerspitze  gemahlener Safran oder Kurkuma 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, hacken. Etwas zum Bestreuen beiseitelegen. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch und 1 Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Hack, Petersilie, Zwiebelwürfel, Knoblauch, 1 1/2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Eier und ausgedrücktes Brot verkneten. Aus der Hackmasse mit feuchten Händen ca. 20 Frikadellen formen
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 2–3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Frikadellen darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten, herausnehmen
3.
Inzwischen 2 Zwiebeln schälen, fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten, Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen, Tomaten zugießen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sherry zugießen, nochmals abschmecken. Frikadellen zufügen, kurz erhitzen
4.
Reis in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. Topf zurück auf die Herdplatte stellen, Butter darin schmelzen. Safran zugeben, kurz anschwitzen, Reis zugeben, vermengen. Alles anrichten, mit Petersilie bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved