Angemachtes Tatar mit Sojasoße & pochiertem Ei

Aus kochen & genießen 3/2015
Angemachtes Tatar mit Sojasoße & pochiertem Ei Rezept

Bei diesem Klassiker der Bistroküche ersetzt die Sojasoße den scharfen Tabasco und die Worcestersauce

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehen 
  • 5-6 EL  Sojasoße 
  • 4 EL  geröstetes Sesamöl 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 200 weißer Rettich 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 2 Stange/n  Zitronengras 
  • 50 geröstete gesalzene Erdnusskerne 
  • 3 EL  Essig 
  • 4   sehr frische Eier (Gr. M) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Tatar Knoblauch schälen und fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Tatar, Knoblauch, Sojasoße und 1 EL Öl vermengen. Mit Pfeffer und eventuell Salz abschmecken. Kalt stellen.
2.
Für den Salat Rettich schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Streifen schneiden. Beides mischen, mit Salz würzen und beiseitestellen.
3.
Vom Zitronengras so viele äußere Blätter entfernen, dass das weiche Innere übrig bleibt. Dieses sehr fein hacken. Mit Erdnüssen und 1 EL Öl verrühren.
4.
Für die pochierten Eier ca. 1 l Wasser und Essig in einem weiten Topf aufkochen. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und in das Wasser gleiten lassen. Offen ca. 3 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.
5.
Salat auf vier Tellern verteilen. Tatar daraufgeben und je 1 Ei darauf anrichten. Mit Erdnussmischung und Pfeffer bestreuen, mit Rest Öl beträufeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 43g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
 
Preis:
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved