Apfel-Birnen-Gelee

Apfel-Birnen-Gelee Rezept

Zutaten

Für Gläser á 250 ml
  • 1,25 kg  säuerliche Äpfel 
  • 1 kg  Birnen 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 6-10   Gewürznelken 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1 (25 g)  Beutel Geliermittel "leicht ( für kalorienreduzierte Konfitüren; 
  •     für Diabetiker geeignet) 
  • 250 g (ca. 12 ml)  Fruchtzucker oder 3 TL 
  •     flüssiger Süßstoff 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel und Birnen waschen. Stiele und Blütenansätze entfernen. Früchte samt Kerngehäuse in Spalten schneiden, in einen großen Topf geben. 1 Zitrone waschen, die Schale abreiben. Beide Zitronen auspressen. 1/2 l Wasser, Nelken, Zitronensaft und -schale zufügen. Alles aufkochen und ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen
2.
Sieb mit einem Mulltuch auslegen. Auf eine Schüssel setzen. Früchte einfüllen, Saft 5-6 Stunden (oder über Nacht) ablaufen lassen. 1 l abmessen
3.
Vanilleschote längs aufritzen und das Mark herausschaben. Geliermittel und Fruchtzucker mischen (Süßstoff in den Saft rühren)
4.
Saft in einen großen Topf geben. Vanillemark und Geliermittel-Mischung einrühren. Unter Rühren aufkochen, dann genau 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Abschäumen, sofort randvoll in saubere Twist-off-Gläser füllen. Verschließen und umgedreht abkühlen lassen

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved