Apfel-Krokantkuchen

Apfel-Krokantkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (530 g) Frischer Hefekuchenteig (ausgerollt auf Backpapier) 
  • 1,2 kg  rotschalige Äpfel 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 10 EL  Zucker 
  • 50 Mandeln ohne Haut 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Teig aus der Verpackung nehmen und auf dem mitgerollten Backpapier direkt auf einem Backblech entrollen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Äpfel waschen und trocken reiben. Mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in Ringe schneiden und Kuchen gleichmäßig damit belegen. Zimt und 4 Esslöffel Zucker mischen und Äpfel damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Inzwischen Mandeln auf einem Stück Alufolie verteilen. 6 Esslöffel Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Sobald der Zucker flüssig und goldgelb ist, Mandeln damit beträufeln. Abkühlen lassen. Hälfte des Mandelkaramells grob hacken. Restlichen Karamell in Stücke brechen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen in 20 Stücke schneiden und mit Karamell verziert servieren

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved