Apfel-Mandel-Kuchen

Aus kochen & genießen 8/2010
Apfel-Mandel-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett 
  • 500 geschälte halbierte entkernte Äpfel (4–5 Stück) 
  • 2–3 EL  Zitronensaft 
  • 1⁄2   Vanilleschote 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 75 + 1 EL Diabetiker-Süße 
  •     Salz 
  • 150 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 100 ml  Öl 
  • 2 EL (20 g)  Mandelblättchen 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Springform (26 cm Ø) fetten. Äpfel vierteln und auf der gewölbten Seite mehrmals einschneiden bzw. mit einer Gabel einritzen. Mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Eier, 75 g Süße, Vanillemark und 1 Prise Salz ca. 8 Minuten cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, daraufsieben und unterrühren. Öl zugießen und unterrühren.
3.
Teig in die Form streichen. Äpfel dicht an dicht darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten backen.
4.
Mandeln goldbraun rösten. Konfitüre erwärmen. Kuchen herausnehmen und mit Konfitüre bestreichen. Mandeln darüberstreuen. Kuchen auskühlen lassen. Mit 1 EL Süße bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 210 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Matcha-Tee-Pulver
UVP: EUR 21,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 7,00 EUR (32%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 15,99
Preis: EUR 9,49 Prime-Versand
Sie sparen: 6,50 EUR (41%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved