Apfel-Preiselbeer-Schmarrn

Apfel-Preiselbeer-Schmarrn Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 ml  Milch 
  • 50 saure Sahne 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 Mehl 
  • 3   säuerliche Äpfel (à ca. 200 g) 
  • 2 TL  Butterschmalz 
  • 3 EL  Preiselbeerkompott 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe, Milch, saure Sahne, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Mehl verquirlen. Eiweiß unterziehen. Teig beiseite stellen. Inzwischen Äpfel waschen, 2 Stück schälen, alle vierteln, Kerngehäuse entfernen. Geschälte Äpfel grob reiben und unter den Teig heben. Übrige Apfelviertel in Spalten schneiden. Butterschmalz in zwei großen Pfannen erhitzen. Je die Hälfte der Apfelspalten kurz andünsten, Teig einfüllen, Preiselbeeren in kleinen Häufchen darauf verteilen und bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Teig mit Hilfe von 2 Gabeln in Stücke zerteilen, wenden und zu Ende braten. Mit Puderzucker bestäuben und auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved