Apfelschmarren à la Johann Lafer

Aus LECKER 1/2017
Apfel-Schmaren à la Johann-F8747901

Diesen Schmarren kannst du sowohl zum Dessert oder auch als süße Hauptspeise servieren. Mit kleinen Tricks wird das simple Gericht nämlich zum ganz großen Genuss.

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Rosinen 
  • 5 EL  Rum 
  • 2   Äpfel (z.B. Gala) 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 1/8 Milch 
  • 120 Mehl 
  • 50 brauner Zucker 
  • 1 EL  saure Sahne 
  • 3 EL  weiche Butter 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Rosinen abspülen, abtropfen lassen und ca. 30 Minuten in Rum einweichen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes steif schlagen. Eigelb mit Milch verquirlen. Mehl, 50 g Zucker und saure Sahne zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Eischnee in 2 Portionen vorsichtig unter den Teig heben.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine ofenfeste Pfanne (26 cm Ø) auf dem Herd erhitzen. 1 EL Zucker gleichmäßig auf den Pfannenboden streuen. ­Apfelspalten dicht an dicht ­darauf verteilen. 2 EL Butter in Stückchen darübergeben und schmelzen lassen. Teig über den Äpfeln verteilen. Rosinen abtropfen lassen, Rum dabei auffangen. Rosinen auf den Teig streuen. Schmarren bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten ­backen. Pfanne in den heißen Ofen auf die mittlere Schiene stellen, Schmarren 10–15 Minuten goldbraun backen.
3.
Schmarren aus dem Ofen nehmen und mit 2–3 EL des auf­gefangenen Rums beträufeln. 1 EL Butter in Stückchen am Rand der Pfanne schmelzen ­lassen, bis sich der Schmarren vom Pfannenrand löst. Einen großen Teller auf die Pfanne legen, wenden, Schmarren daraufstürzen. Mit Puder­zucker bestäuben und sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 12g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved