Apfelstrudel - knusprig-süßer Klassiker

 

Apfelstrudel

Apfelstrudel ist wohl eine der bekanntesten und beliebtesten Strudelarten. Der feine Apfelstrudel aus Österreich galt ursprünglich einmal als Arme-Leute-Essen. Die Zubereitung von Apfelstrudel ist etwas aufwändig, das Ergebnis ist dafür umso köstlicher. Der Strudelteig für den Apfelstrudel wird zunächst so dünn ausgerollt, dass man durch ihn hindurch Zeitung lesen kann. Nur dann wird der Apfelstrudel herrlich knusprig. Die saftige Füllung für Apfelstrudel wird aus süß-säuerlichen Äpfeln, Rosinen und einer Prise Zimt hergestellt.

Serviert wird Apfelstrudel traditionell nur mit Puderzucker bestäubt. Der Apfelstrudel wird aber mittlerweile am liebsten mit Vanillesoße genossen. Etwas außergewöhnlicher ist Apfelstrudel mit Mohn oder Cranberries. Aber auch diese ungewöhnlichen Varianten von Apfelstrudel schmecken ganz köstlich. Viel Spaß beim Stöbern in unseren Rezepten für Apfelstrudel!

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für Apfelstrudel? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved