Apfelstrudel mit Lemoncurd-Kür

Aus LECKER 10/2017
Apfelstrudel mit Lemoncurd-Kür Rezept

Die Zubereitung des Klassikers ist natürlich erste Strudelpflicht. Anna und Uwe setzen noch ein i-Tüpferl drauf und veredeln die Apfel-Haselnuss-Füllung mit einer Zitronencreme. So wird ein rechtes Gustostückerl draus!

Zutaten

Für Stücke
  • 250 + etwas Mehl 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 EL  + etwas Öl 
  •     Für die Füllung: 
  • 100 Haselnusskerne 
  • 50 Butter 
  • 100 Semmelbrösel 
  • 100 Zucker 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1 kg  säuerliche Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 2 EL  Lemoncurd 
  •     Außerdem: 
  • 75 Butter 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
250 g Mehl, 1 Prise Salz, Ei, 2 EL Öl und ca. 100 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Rührgerätes zum glatten Teig kneten. Dann mit den Händen ca. 5 Minuten kräftig durchkneten, dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen. Beim Teigzugtest muss sich der Teig dehnen, ohne sofort zu reißen.
2.
Teig zur Kugel formen, mit Öl einpinseln und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Während der Teig ruht, den Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller).
3.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in etwa halb so groß wie ein Geschirrtuch (ca. 47 x 50 cm) ausrollen.
4.
Geschirrtuch mit Mehl bestäuben. Teig daraufheben und mit bemehlten Handrücken rundherum dünn ausziehen (in Größe des Tuches).
5.
Für die Füllung 100 g Haselnusskerne hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 50 g Butter in der heißen Pfanne schmelzen und 100 g Semmelbrösel darin unter Rühren rösten. 100 g Zucker und 1 TL Zimt einrühren, herausnehmen. 1 kg säuerliche Äpfel (z. B. Boskop) schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. 2 EL Le­moncurd und Nüsse untermischen.
6.
Nächster Schritt: Die Fusion! Dafür 75 g Butter in einem Topf schmelzen, Teig dünn mit Butter bestreichen. Nach­einander Brösel und Apfelmischung auf eine Hälfte des Teiges verteilen, dabei ca. 1,5 cm Rand frei lassen.
7.
Seiten über die Füllung schlagen und von der kürzeren Seite her mithilfe des ­Tuches locker aufrollen, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Tuch entfernen, dabei darauf achten, dass der Abschluss unten ist.
8.
Strudel mit etwas Butter bestreichen und ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen, sofort mit restlicher Butter bestreichen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved