Apfelstrudel mit Vanillesoße

Aus kochen & genießen 9/2011
Apfelstrudel mit Vanillesoße Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 g   + etwas Mehl  
  •     Salz 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 EL   Öl  
  • 50 g   Pinienkerne  
  • 50 g   Rosinen  
  • 100 g   Marzipanrohmasse  
  • 1 kg   Äpfel  
  • 4 EL   Zucker  
  • 50 g   Butter  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 1/2 l   Milch  
  •     1 P. Soßenpulver Vanille (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  •     Puderzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

180 Minuten
1.
250 g Mehl, 1 Prise Salz, Ei, Öl und ca. 100 ml lauwarmes Wasser mit dem Handrührgerät verkneten, bis der Teig geschmeidig ist und sich vom Schüsselboden löst. Auf einer nicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen ca. 12 Minuten weiterkneten, bis er weich und ge­­schmeidig ist.
2.
Den Teig dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen. Zur Kugel formen, in Frisch­halte­folie wickeln. Bei Zimmertemperatur ca. 45 Minuten ruhen lassen.
3.
Pinienkerne ohne Fett rösten, auskühlen. Rosinen waschen, abtropfen lassen. Marzipan fein raspeln. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Dann in sehr dünne Spalten schneiden und diese halbieren. Äpfel, Pinienkerne, Rosinen und 2 EL Zucker mischen.
4.
Den Teig auf einem großen, mit Mehl bestäubten Geschirrtuch ca. 1/2 cm dick ausrollen. Dann mit beiden Händen mit den Handrücken nach oben unter den Teig gehen und ihn über die Handrücken von der Mitte aus zum Rechteck größer ziehen (ca. 45 x 60 cm).
5.
Er wird so dünn, dass man das Geschirrtuchmuster darunter sieht.
6.
Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Teig sehr dünn mit etwas Butter bestreichen. 2/3 des Teiges von der einen schmalen Seite aus mit Paniermehl bestreuen. Apfelmischung darauf verteilen, dabei am Rand ca. 2 cm frei lassen.
7.
Marzipan daraufstreuen. Teigränder der langen Seiten etwas einschlagen. Teig mithilfe des Geschirrtuchs von der schmalen, mit Äpfeln belegten Seite her aufrollen.
8.
Strudel mit der Nahtkante nach unten schräg auf ein mit Back­papier ausgelegtes Backblech legen. Mit Rest Butter einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen.
9.
Strudel ab- bzw. auskühlen lassen.
10.
5 EL Milch, 2 EL Zucker und Soßenpulver verrühren. Rest Milch aufkochen. Soßenpulver einrühren und ca. 1 Minute köcheln. Strudel mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesoße servieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved