Apfeltarte

Apfeltarte Rezept

Zutaten

Für Tarte
  • 225 Zucker 
  • 500 Äpfel 
  • 50 Walnusskerne 
  • 150 weiche Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Milch 
  • 125 Mehl 
  • 100 Crème fraîche 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
100 g Zucker in die Tarteform (26 cm Ø) geben und bei mittlerer Hitze hell karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen und erkalten lassen. Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Walnüsse grob zerkleinern. 25 g Butter als Flöckchen und die Nüsse auf dem Karamell verteilen. Apfelspalten fächerförmig darauf einschichten. Restliche Butter würfeln und mit übrigem Zucker, Vanillin-Zucker und Salz ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Eier und Milch nach und nach zufügen. Mehl unterheben. Teig auf den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten auf der unteren Schiene backen. Tarte herausnehmen und auf dem Herd bei mittlerer Hitze weitere 3-4 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, stürzen und vollständig auskühlen lassen. In ca. 12 Stücke schneiden, auf Teller anrichten und mit Crème fraîche servieren

Ernährungsinfo

1 Tarte ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,00 Prime-Versand
Sie sparen: 27,99 EUR (47%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved