Apfeltörtchen

Apfeltörtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Mehl 
  • 50 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 100 Butter 
  • 350 Äpfel (ca. 2 Stück) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 4 EL  Quittengelee 
  • 3 EL  Mandelblättchen 
  •     Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Eigelb in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen und 1 Esslöffel kaltes Wasser zufügen. Zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in schmale Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Teig auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 3 Kreise (14 cm Ø) ausschneiden.
3.
Teigreste zusammenkneten und zum 4. Kreis ausrollen. 4 gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Tartelettförmchen mit Lift-off-Boden (ca. 12 cm Ø) damit auslegen. Böden mehrmals mit der Gabel einstechen, mit etwas Paniermehl bestreuen.
4.
Apfelspalten darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) zunächst 20-25 Minuten backen. Mit erwärmtem Gelee bestreichen, Mandelblättchen an den Rand streuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 5-8 Minuten gratinieren.
5.
Törtchen 5-10 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form lösen, vollständig abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved