Apfeltorte mit Crème fraîche

Apfeltorte mit Crème fraîche Rezept

Zutaten

  • 150 Mehl 
  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 25 Zucker 
  • 125 Butter oder Margarine 
  •     Frischhaltefolie 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 2 (à 150 g)  Becher Crème fraîche 
  • 50 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 800 Äpfel 
  • 2 EL  gemahlene Haselnüsse 
  • 1-2 EL  Haselnussblättchen 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Haselnüsse, Zucker, Fett und 3 Esslöffel Wasser zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen. Für den Belag Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben.
2.
Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Eigelb, Crème fraîche, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale verrühren. Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Die Apfelhälften mehrmals ca. 1/2 cm tief einschneiden.
3.
Mit Zitronensaft beträufeln. Teig zwischen 2 Lagen Folie ausrollen (ca. 30 cm Ø). Teig in eine Springform (26 cm Ø) legen und ca. 3 cm am Springformrand hoch drücken. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.
4.
Gleichmäßig mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Apfelhälften darauflegen. Eier-Crème-fraîche um die Äpfel verteilen. Mit Nussblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen.
5.
Aprikosen-Konfitüre erhitzen und die Äpfel damit bestreichen. Torte aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 12 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved