Apple Crumble backen - so einfach geht's

Apple Crumble
Besonders köstlich mit einer Kugel Vanilleeis: selbst gemachter Apple Crumble

Very british: Knuspriger Crumble ist die englische Variante des Streuselkuchens - mit dem besonderen Unterschied, dass der Teigboden bei dieser süßen Spezialität ganz einfach weggelassen wird. Die Früchte der Wahl stattdessen direkt in die Auflauf- oder Backform füllen, Streusel darauf verteilen und backen.

Für unsere Variante, einen fruchtigen Apple Crumble, verarbeiten wir säuerliche Äpfel, die zusammen mit Cranberrys karamellisiert werden, bevor sie mit einem köstlichen Streusel-Topping für eine halbe Stunde in den Ofen wandern. Eine tolle Backidee, wenn es mal schnell gehen soll.

Die Zutaten für Apple Crumble
 
 

Apple Crumble - Zutaten für 6 Personen:

  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 140 g Butter
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 160 g Zucker
  • 5 säuerliche Äpfel (à 200 g)
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 EL Speisestärke
Streuselteig für den Apple Crumble zubereiten
 
 

Apple Crumble - Schritt 1:

Für den Streuselteig 200 g Mehl, 1/2 TL Zimt, 125 g Butter in Flöckchen, 1 Eigelb sowie 100 g Zucker zunächst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die Äpfel für den Crumble dünsten
 
 

Apple Crumble - Schritt 2:

Inzwischen 5 Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in Scheiben schneiden. Die Schale einer halben Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Beides zu den Äpfeln geben und untermengen.

 

Apple Crumble - Schritt 3:

1 EL Butter in einem Topf schmelzen. Die Apfelscheiben, 50 g Cranberrys dazu geben und unter Rühren 1 Minute dünsten. 4 EL Zucker dazugeben und weitere 2 Minuten karamellisieren lassen. 50 ml Apfelsaft mit 1 EL Speisestärke glatt rühren, zu den karamellisierten Äpfeln geben und kurz aufkochen lassen.

Äpfel und Streusel in eine Auflaufform schichten
 
 

Apple Crumble - Schritt 4:

Die Apfelmischung in eine Auflaufform (18 x 24 cm) füllen. Die vorbereiteten Streusel darüber verteilen und den Apple Crumble im vorgeheizten Backofen 
(E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 30 Minuten goldbraun backen. Den fertigen Crumble aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Zimt bestreuen.

Genießen Sie den Apple Crumble am besten lauwarm mit einer Kugel Eis, Vanillesoße oder einem Klecks Schlagsahne.

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
 
Preis: EUR 99,90
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved