Aprikosen-Tarte

Aprikosen-Tarte Rezept

Zutaten

  • 100 kalte Butter 
  • 25 Kokosfett 
  • 160 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml)  Aprikosenhälften 
  • 6 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 50 Mandelblättchen 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Butter und Kokosfett in kleine Würfel schneiden. Mit Mehl und Salz mischen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes feinkrümelig verkneten. Nach und nach ca. 4 Esslöffel eiskaltes Wasser zufügen.
2.
Dabei alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen Aprikosen gut abtropfen lassen. Konfitüre erwärmen. Eine Tarteform (28 cm Ø) fetten.
3.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Mit Hilfe der Teigrolle in die Form legen. Teig etwas andrücken, überstehende Ränder abschneiden. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
4.
2 Esslöffel Konfitüre auf den Boden verstreichen. Aprikosen darauf verteilen. Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) auf untersten Schiene ca. 30 Minuten backen. Restliche Konfitüre auf den Früchten verteilen.
5.
Mit Mandelblättchen bestreuen. Weitere 10 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Ergibt ca. 12 Stücke. Dazu schmeckt Schmand.

Ernährungsinfo

  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved