Aprikosen-Tarte mit Teigdeckel

Aprikosen-Tarte mit Teigdeckel Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 60 Puderzucker 
  • 200 weiche Butter 
  • 175 Mehl 
  •     Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 300 Aprikosenhälften aus der Dose 
  • 200 ml  Zitronensaft 
  • 200 Zucker 
  • 65 Speisestärke 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 75 Himbeeren 
  • 100 Mandelkerne ohne Haut 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Puderzucker, 125 g Butter, Mehl, 2 EL Wasser und Zitronenschale erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln, ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen und, bis auf 5 Hälften, fein pürieren. Aprikosenpüree, Zitronensaft, Zucker und 75 g Butter in einen Topf geben und ca. 2 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
3.
Stärke und 7 EL Wasser glatt rühren, in die kochende Flüssigkeit rühren, aufkochen und ca. 1 Minute unter Rühren köcheln. Eigelbe und 2 EL der Aprikosenmischung verrühren, unter Rühren in die übrige Masse geben, abkühlen lassen.
4.
Ca. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 22 cm Ø) ausrollen. Übrigen Teig in Folie wickeln und kalt stellen. Teig mit Hilfe der Teigrolle in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Tarteform (20 cm Ø) legen.
5.
Rand andrücken, überstehenden Teig abschneiden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten vorbacken, herausnehmen und abkühlen lassen.
6.
Die noch leicht wame Aprikosenmasse auf dem Teigboden verteilen. Restliche Aprikosen in Spalten schneiden. Himbeeren verlesen und mit den Aprikosen auf der Tarte verteilen. Mandeln darüberstreuen. Restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
7.
Mit einem Teigroller in Streifen schneiden, als Gitter auf die Tarte legen. Teiggitter mit Wasser bestreichen. Tarte bei gleicher Temperatur im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
8.
Aus der Form lösen und in Stücke schneiden. Dazu schmeckt Schmand mit Himbeeren.

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved