Aprikosen-Walnuss-Konfekt

Aprikosen-Walnuss-Konfekt Rezept

Zutaten

Für Pralinen
  • 145 g   getrocknete Soft-Aprikosen  
  • 125 g   Walnusskerne  
  • 2 EL   Rum  
  • 150-175 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
1.
125 Aprikosen in feine Würfel schneiden. Walnüsse grob mahlen. Aprikosen, Walnüsse und Rum gut mischen und zu 16-18 Kugeln formen. Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre abkühlen lassen und erneut erwärmen. Kugeln in die flüssige Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen und auf Backpapier setzen. Restliche Aprikosen in feine Streifen schneiden und das noch feuchte Konfekt damit verzieren. An einem kühlen Ort trocknen lassen. Nach Belieben in Papierbackförmchen setzen
2.
Pro Stück (bei 18 Stück) ca. 420 kJ/ 100 kcal. E 2 g/ F 7 g/ KH 8 g

Ernährungsinfo

17 Pralinen ca. :
  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,98 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved