Asiakraut mit Kasseler und Schupfnudeln

Aus LECKER 1/2012
Asiakraut mit Kasseler und Schupfnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  Ingwer 
  • 4 Scheiben  ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 100–125 ml  süßsaure ­Chilisoße 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 Packung (1 kg)  frische Schupfnudeln (Kühlregal) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Ingwer schälen, fein würfeln. Kasseler in große Stücke schneiden. 1 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Kasseler darin bei starker Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten anbraten.
2.
Herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln, Sauerkraut und Ingwer darin andünsten, dabei auflockern. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 100 ml Chili­soße und 100 ml Wasser zufügen, aufkochen.
3.
Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.
4.
Inzwischen 2 EL Öl und Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schupfnudeln darin unter Wenden 8–10 Minuten braten.
5.
Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Kasseler unter das Sauerkraut heben und wieder erwärmen. Mit Rest Chilisoße und evtl. Salz und Zucker abschmecken. Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 43g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved