Asiasuppe mit Beefhackbällchen

Aus LECKER 6/2016
Asiasuppe mit Beefhackbällchen

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stange  Zitronengras 
  • 1 Stück (ca. 20 g)  Ingwer 
  • 2   Kaffirlimettenblätter (Asialaden) 
  • 1,6 Fleischbrühe 
  • 250 Mie-Nudeln 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 400 Möhren 
  • 400 Beefhack (Tatar) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 1   Bio-Limette 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen. Zitronengras längs halbieren. Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden. Limettenblätter waschen. Brühe mit Zitronengras, Ingwer und Limettenblättern aufkochen und bei schwacher Hitze köcheln.
2.
Nudeln mit reichlich kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanweisung oder ca. 4 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen.
3.
Lauchzwiebeln putzen und waschen, sehr schräg in lange, ­feine Ringe schneiden und in kaltes Wasser legen. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Hack mit 1⁄2 TL Salz und 1⁄4 TL Pfeffer würzen. Daraus ca. 25 Bällchen formen, in die siedende Brühe ­geben und ca. 8 Minuten garen. Nach ca. 4 Minuten Möhren mitgaren.
4.
Koriander waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Limette heiß waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Zitronengras und die Limetten­blätter aus der Brühe entfernen. Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln darin kurz erhitzen. Abgetropfte Lauchzwiebeln und Limettenscheiben darin kurz ziehen lassen. Koriander einrühren, Suppe anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved