Asiatische Hühnersuppe

Asiatische Hühnersuppe Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Mais-Hähnchen (ca. 1,5 kg)  
  • 1 Stück(e)   frischer Ingwer (15–20 g) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Stängel Zitronengras (ersatzweise 1–2 EL gefriergetrocknetes Zitronengras) 
  • 450 g   Möhren  
  •     Salz 
  • 2   Stangen Porree (Lauch; ca. 400 g) 
  • 250 g   Sojasprossen  
  • 125 g   Glasnudeln  
  • 1 Dose(n) (446 ml)  Ananas in Scheiben  
  • 125 ml   Chilisauce für Huhn 
  • 8 EL   Sojasoße  
  • 1   Topf frischer Koriander  

Zubereitung

135 Minuten
1.
Hähnchen unter fließendem kalten Wasser von innen und außen gründlich waschen und in einen großen Topf geben. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zitronengras waschen und alles grob in Stücke schneiden. 1 Möhre schälen, waschen und halbieren. Alles zum Hähnchen geben, 3 1/2–4 Liter kaltes Wasser angießen und etwas Salz zufügen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze 1 1/4–1 1/2 Stunden garen. Übrige Möhren und Porree putzen, bzw. schälen, waschen und abtropfen lassen. Gemüse in feine Stifte schneiden. Sojasprossen waschen und abtropfen lassen. 1 Liter Wasser aufkochen. Glasnudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 2–3 Minuten darin ziehen lassen. Nudeln auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Ananas in Stücke schneiden. Fertiges Hähnchen aus der Brühe heben und die Brühe durch ein feines Sieb gießen. Brühe zurück in den Topf geben. Hähnchen etwas abkühlen lassen, Fleisch von den Knochen lösen und die Haut entfernen. Hähnchenfleisch in Stücke schneiden. Hühnerbrühe aufkochen, Möhren und Porree zufügen und ca. 5 Minuten darin köcheln lassen. Sojasprossen zufügen und ca. 2 Minuten weiterköcheln. Glasnudeln abtropfen lassen und in kürzere Stücke schneiden. Zusammen mit Hühnerfleisch und Ananas in die heiße Brühe geben. Nochmals erhitzen und mit Chilisoße, Sojasoße eventuell etwas Salz und Ananassaft abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Suppe in tiefen Schalen anrichten und mit Korianderblättchen bestreuen
2.
Bei 10 Personen:
3.
Wartezeit 30 Minuten

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

93% der Scouts sind begeistert!

Der Russell Hobbs Performance Pro Standmixer im Test.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved