Asiatische Puten-Kokos-Suppe

Asiatische Puten-Kokos-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 g   Shiitake-Pilze  
  • 250 g   Blattspinat  
  •     Salz 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 300 g   Putenbrust  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 EL   Currypulver  
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch  
  • 1 EL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1   Limette  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  •     weißer Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
1.
Pilze putzen und säubern. Die Hälfte der Pilze halbieren, die andere Hälfte oben einkerben. Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, kalt abschrecken. Abtropfen lassen und grob hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Streifen schneiden. Chili halbieren, Kerne herauskratzen. Schote fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Chili, Pilze und Lauchzwiebeln zugeben, kurz mitbraten. Mit Curry bestäuben, kurz anschwitzen. Kokosmilch und 500 Milliliter Wasser zugießen. Aufkochen, Brühe einrühren. Fünf Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Limette waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Limette, Spinat und Erbsen zur Suppe geben. Drei Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved