Asiatischer Fisch-Döner

Asiatischer Fisch-Döner Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 küchenfertiges Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Limettensaft + einige Spritzer zum Beträufeln 
  • 25 Mungobohnenkeimlinge 
  • 1 (ca. 100 g)  Möhre 
  • 1 (ca. 120 g)  kleiner Römersalat 
  • 5 Stiel(e)  Koriander 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 4   Brottaschen (à ca. 67 g) 
  • 2 EL  geröstete Erdnüsse 
  • 125 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 EL  süß-saure Chilisoße 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Lachs waschen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4–5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs mit einigen Spritzern Limettensaft beträufeln. Fisch aus der Pfanne nehmen und warm halten
2.
Inzwischen Keimlinge waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Möhre schälen und raspeln. Salat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und gut abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. 2 EL Limettensaft und Sojasoße verrühren. Lachs vorsichtig zerzupfen. Lachs, Keimlinge, Möhrenraspel, Salat, Koriander und Soja-Mischung locker vermischen
3.
Brottaschen mit der Markierung nach oben 2–3 Minuten im Toaster toasten. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und an der Markierung abschneiden. Erdnüsse hacken. Lachs-Mischung in die Brottaschen füllen. Mit Erdnüssen bestreuen. Joghurt und Chilisoße verrühren, mit Salz abschmecken. Je 1 Klecks auf die Brottaschen geben, restlichen Dip in eine Schale füllen und dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved