Australien - Aufstrebender Wein-Kontinent

Australien: Aufstrebender Wein-Kontinent - Australien450x600

Aus dem Süden Australiens kommen grandiose Weine als Konkurrenten zur europäischen Top-Klasse.

Der Rebspiegel zeigt es überdeutlich: Shiraz (also Syrah), Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot stehen auf den australischen Weinbergen auf 70% der gesamten Anbaufläche, gefolgt von der Sorte "Sultana" mit 7%, die aber nur für die Herstellung von Tafeltrauben und Rosinen genutzt wird. So europäisch die Rebsorten, so europäisch inspiriert ist auch der daraus gemachte Wein.

Das ging bis vor ein paar Jahren sogar soweit, dass die australischen Weine unter Namen wie "Chablis", "Burgundy" oder "Champagne" vermarktet wurden. Dagegen wehrten sich verständlicherweise die europäischen Winzer, was 2007 zu einem Abkommen führte, das diese irreführenden Bezeichnungen bei den nach Europa exportierten Weinen verbot.

Die mittlerweile erzielten Qualitäten machen eine solche Strategie heute auch überflüssig, denn die Topweine aus Australien finden mehr und mehr Liebhaber in aller Welt, Bezeichnungen wie "Hunter Valley" oder "Coonawara" stehen für viele Weinkenner heute schon gleichberechtigt neben den großen Namen aus Europa.

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved