Avocado schälen - so einfach geht's

Um an das cremige Fruchtfleisch zu kommen, muss man die Avocado schälen und den Kern entfernen. Mit unseren Tipps und Tricks ist das zum Glück gar kein Problem. So kommst du Schritt für Schritt zu deinem Avocadogenuss.

Zum Avocado schälen brauchst du weder einen Sparschäler noch die nötigen Skills mit dem Schälmesser. Wichtigstes Hilfsmittel ist ein großer Esslöffel. Außerdem klappt's am besten mit gut gereiften Avocados.

 

Avocado schälen – Schritt 1

Avocado halbieren
Ein scharfes Messer ist zum durchdringen der Schale von Vorteil

Die Avocado mit einem Messer um den Kern herum halbieren.

 

Avocado schälen – Schritt 2

Avocado drehen
Bei diesem Schritt ist ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt

Die beiden Avocadohälften vorsichtig gegeneinander drehen und so vom Kern lösen. Auf einer Seite befindet sich nun der Kern. Mit einem Messer kann dieser entnommen werden. Wie genau erfährst du oben im Video.

Avocado schälen – Schritt 3

Fruchtfleisch entnehmen
Ganz einfach kann nun die Schale entfernt werden

Einen Esslöffel zwischen Schale und Fruchtfleisch schieben und so herauslösen. Je nachdem, wie die Avocado im Anschluss verwendet wird, sollte dabei mehr oder weniger vorsichtig vorgegangen werden. Alternativ kann die Schale auch mit einem Messer abgepellt werden.

 

Avocado schneiden, zerdrücken oder würfeln – einfach weiterverarbeiten

Avocado schneiden
In kleine Würfel geschnitten schmeckt die Avocado zum Beispiel auf Salaten

Im Anschluss an das Schälen folgt nun die Weiterverarbeitung des Fruchtfleisches je nach Rezept. Für Guacamole werden die Avocadohälften zum Beispiel mit einer Gabel zerdrückt. Für einen Salat kannst du die Avocado entweder in Würfel oder Spalten schneiden.

 

So bleibt die Avocado länger frisch

Zitrone gegen Bräunung
Ein Dreamteam gegen braune Schnittflächen

Egal, wie du das cremige Fruchtfleisch der Avocado verwenden möchtest, du solltest nach dem Auslösen und Schneiden die Frucht mit Zitronensaft beträufeln. Sonst verfärbt sie sich ganz schnell und wird braun.

Tipp: Häufig wird in der Küche nur eine Avocadohälfte verwendet. Zur Aufbewahrung der übriggebliebenen Hälfte lässt du den Kern in der Frucht und auch die Schale bleibt dran. Beträufle das Fruchtfleisch nun mit Zitronensaft und wickle die Avocado in Frischhaltefolie. Das vermindert das Braun werden und du kannst die Avocado auch am nächsten Tag noch genießen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved