Baby-Pute

Baby-Pute Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Baby-Pute (ca. 3,2 kg) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Suppengemüse 
  • 2 TL  gemahlener Koriander 
  • 1 TL  gemahlene Gewürznelken 
  • 2 EL  Öl 
  • 1,5 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  • 750 kleine Bundmöhren 
  • 1 kg  Porree (Lauch) 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL  Zucker 
  • 300 ml  Orangensaft 
  • 375 ml  Milch 
  • 125 Butter 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 3 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 3 Scheiben  Toastbrot 
  •     Thymian, Petersilie, Orangenscheiben und -spalten 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Pute gründlich waschen, trocken tupfen und von außen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben. Keulen und Flügel zusammenbinden. Auf die Fettpfanne des Backofens legen. Suppengemüse waschen, grob zerkleinern und um die Pute herum verteilen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 1/2 Stunden braten. Nach und nach 1/2 Liter Wasser angießen. Koriander, Nelken und Öl verrühren. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Pute damit bestreichen.
3.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Möhren putzen, dabei das Grün etwas stehen lassen. Möhren schälen und waschen. Porree putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden.
4.
In Brühe zugedeckt 8-10 Minuten garen. Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. Möhren zugeben und bei milder Hitze 1 Minute im Karamell wenden. Orangensaft zugießen (Vorsicht: Heißer Dampf !!!) und 6-8 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.
5.
Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Milch und 25 g Butter zugeben und zu Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Pute aus dem Ofen nehmen und etwas ruhen lassen. Bratenfond durch ein Sieb gießen und mit Wasser auf 1/2 Liter auffüllen.
6.
In einen Topf gießen. Aufkochen, mit Soßenbinder andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Porree abgießen und abtropfen lassen. Vom Toastbrot die Rinde abschneiden, Krume fein zerbröseln 100 g Butter zerlassen, Toastbrot darin knusprig braten.
7.
Die Hälfte der Brösel über das Kartoffelpüree streuen. Porree in den restlichen Bröseln wenden. Möhren und Porree mit Salz und Pfeffer würzen. Pute mit Möhren, Porree und Kartoffelpüree servieren. Mit Thymian, Petersilie, Orangenscheiben und -spalten garnieren.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 75g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved