Backen mit Stevia - Streusüße erleichtert die Dosierung

Backen mit Stevia: Streusüße erleichtert die Dosierung - stevia_streusuesse
Stevia-Streusüße erleichert die Dosierung beim Backen.

Stevia ist praktisch kalorienfrei und bis zu 300-mal süßer als Zucker. Beim Kochen und Backen muss der Süßstoff deshalb richtig dosiert werden. Stevia-Streusüße erleichtert nun die Dosierung: Sie ersetzt in Rezepten ganz einfach die angegebene Zuckermenge.

Vor allem beim Backen soll Zucker nicht nur süß schmecken, sondern Kuchen und Gebäck auch Struktur geben. Wer stattdessen Stevia verwenden möchte, kann deshalb eine spezielle Streusüße, wie zum Beispiel "Nevella Stevia Kristalline Streusüße", einsetzen. Die süßen Bestandteile des Stevia-Blattes, die sogenannten Steviolglykoside, werden für die Streusüße mit dem Füllstoff Erythrit kombiniert. Der Zuckeralkohol ist ebenfalls kalorienfrei und sorgt für eine lockere, mürbe Struktur im Backwerk.

Der Vorteil: Stevia-Streusüße ersetzt ohne Umrechnen die im Rezept genannte Zuckermenge. Nur für Biskuit, Baiser und zum Karamellisieren ist Stevia nicht geeignet. Auch Hefeteig braucht ein wenig Zucker.

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved