• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Backen

Krokant selber machen - so einfach geht's

Krokant selber machen

Torten dekorieren, Kuchen oder Kleingebäck verzieren - selbst gemachtes Krokant schmeckt herrlich nussig und viel besser als gekauft. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie einfach Sie Krokant selber machen können.

Diese Zutaten brauchen Sie zum Krokant selber machen:

- 75 g Zucker
- 1 TL Butter
- 75 g gehackte Nüsse, Mandeln, Haferflocken oder Sonnenblumenkerne
- Backpapier

Krokant selber machen - Schritt 1:

Geben Sie 75 g Zucker in eine breite Pfanne mit schwerem Boden, stellen Sie den Herd auf mittlere Stufe, und lassen Sie den Zucker schmelzen. Dabei zunächst nicht umrühren, denn sonst der Zucker und bräunt beim Krokant selber machen ungleichmäßig.

Krokant selber machen - Schritt 2:

Sobald der ganze Zucker flüssig ist, unter Rühren weiter erhitzen, bis er schäumt und Farbe annimmt. 1 TL Butter zugeben. So lange rühren, bis der Zucker hellbraun karamellisiert. Zum Rühren einen Holzlöffel nehmen, der leitet die Hitze nicht.

Krokant selber machen - Schritt 3:

Zum Krokant selber machen nun rasch 75 g gehackte Nüsse, Mandeln, Haferflocken oder Sonnenblumenkerne in die Pfanne geben. Kurz umrühren, bis alles vom Karamell umhüllt ist. Dabei zügig arbeiten, denn wird der Karamell zu dunkel, verbrennt er und schmeckt bitter.

Krokant selber machen - Schritt 4:

Die Karamellmasse zum Krokant selber machen schnell auf ein Stück Backpapier geben und mit einem Löffel möglichst flach verteilen.

Krokant selber machen - Schritt 5:

Zum Krokant selber machen ein weiteres Stück Backpapier auf die Karamellmasse legen und alles mit einer Teigrolle flach ausrollen, solange der Karamell noch nicht ganz fest ist.

Krokant selber machen - Schritt 6:

Die abgekühlte Karamellplatte zum Krokant selber machen mit einem Messer mit geölter Klinge zu gewünschter Größe hacken.

Krokant selber machen - Tipp:

Den fertigen Krokant luftdicht verpacken, zum Beispiel in einem Schraubglas. So kann er nicht weich werden und hält sich an einem kühlen Ort ca. Wochen.

Krokant selber machen Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Krokant selber machen:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
500 Tester gesucht!

Anzeige

Bewerben Sie sich als Scout und testen Sie den Avance Stabmixer 2-in-1 von Philips.

Jetzt bewerben
Backkurse
Neu in der Backschule
Herzhafte Waffeln

Knusprig, lecker, genial: Herzhafte Waffeln sind leicht gemacht. So geht's!

Eistorte

Herrlich sahnig, mit knusprigen Nüssen und Schoki - diese Eistorte ist ein Sommerhit!

Zebrakuchen

Fruchtig gefüllt mit tollem Muster - so gelingt Ihnen ein Zebrakuchen.

Handgriffe
Neu in der Backschule
Waffelteig

Für Waffelteig brauchen Sie nur wenige Zutaten. So einfach geht's!

Baiser selber machen

Baiser ist eine süße Masse aus Eischnee und Zucker, die im Ofen getrocknet wird.

Zitronenschale abreiben

Wir zeigen, wie Sie Zitronenschale abreiben.

Lexikon
Ausfetten oder einfetten

Ausfetten ist das Ausstreichen von Back- oder Auflaufformen mit weichem Fett oder Öl.

Ausbröseln

Durch das Ausbröseln löst sich der Kuchen nach dem Backen leichter aus der Form.

Wasserbad

Das Wasserbad ermöglicht es, Speisen schonend zu erwärmen oder zu schmelzen.

Rezepte
Kuchen im Glas Rezepte

Backen Sie unsere Kuchen-im-Glas-Rezepte nach!

Strudel

Probieren Sie unsere süßen und herzhaften Rezepte für allerbesten Strudel-Genuss!

Bienenstich

Der Bienenstich überzeugt durch innere Cremigkeit und äußeren "Knusper".