• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Backen » Gebäck

Puddingschnecken mit Kirschen backen - so geht's

Puddingschnecken - Zutaten für 12 Puddingschnecken:

425 ml + 5 EL Milch, 7 EL Zucker, 1 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen), 1/2 Würfel (21 g) frische Hefe, 250 g Mehl, Salz, 1 Ei (Größe M), 30 g weiche Butter oder Margarine, 1 Glas (370 ml) Kirschen, Mehl für die Arbeitsfläche, Frischhaltefolie, Backpapier

Puddingschnecken - Schritt 1:

Für die Füllung der Puddingschnecken 350 ml Milch aufkochen. 5 EL Milch, 3 EL Zucker und Puddingpulver glatt rühren. In die kochende Milch rühren, weitere ca. 2 Minuten unter Rühren köcheln. Den Pudding für die Puddingschnecken in eine Schüssel füllen, die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken und abkühlen lassen. Das Abdecken mit Folie verhindert, dass sich Haut auf dem Pudding bildet.

Puddingschnecken - Schritt 2:

Für den Hefeteig der Puddingschnecken 75 ml Milch lauwarm erwärmen. Die Hefe hineinbröseln und darin auflösen. 1 EL Zucker einrühren und alles zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Mehl in eine große Schüssel sieben, mit 3 EL Zucker und 1 Prise Salz mischen. Hefemilch, Ei und Fett zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Puddingschnecken - Schritt 3:

Während der Teig für die Puddingschnecken geht, die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Hefeteig für die Puddingschnecken dann nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (24 x 30 cm).

Puddingschnecken - Schritt 4:

Den Pudding auf dem ausgerollten Teig für die Puddingschnecken verstreichen. Dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Anschließend die Kirschen gleichmäßig auf dem Pudding verteilen.

Puddingschnecken - Schritt 5:

Den Teig für die Puddingschnecken nun von der schmalen Seite her aufrollen.

Puddingschnecken - Schritt 6:

Die Teigrolle mit einem Messer in 12 Scheiben schneiden. Die Puddingschnecken auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) je ca. 20 Minuten backen.

Puddingschnecken - Schritt 7:

Die Puddingschnecken auskühlen lassen und servieren.

Hier finden Sie weitere Rezepte für Puddingschnecken.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Puddingschnecken? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Puddingschnecken backen Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Puddingschnecken:

Weitere Themen
  • Schoko-Kirsch-Torte backen - so geht's

    Rote Früchte unter cremiger Sahnekuppel: So gelingt eine Schoko-Kirsch-Torte.

  • Schmandtorte mit Aprikosen backen - so geht's

    Knusprige Böden mit cremig-fruchtiger Füllung - toll, diese Schmandtorte!

  • Käsewähe backen - so geht's

    Wir zeigen Schritt für Schritt, wie die köstliche Schweizer Käsewähe gelingt.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Amelie84
26.09.2012
21:18
Einfach und schnell zubereitet. Ich war am Anfang echt skeptisch ob das wirklich so klappt, aber klasse!! Und LECKER! sind sie auch!
agogolin
31.05.2012
12:51
habe ich heute mal direkt auspropiert..einfach und lecker. Kann ich nur empfehlen.
Gruß Annette
Stella73
30.05.2012
12:56
Puddingschnecken brums, brums!
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Warenkunde
Butter

Alles in Butter: zart-schmelzend und nicht wegzudenken aus der Küche.

Eier

Eier lassen sich vielseitig verwenden und viele Gerichte würden ohne sie nicht gelingen.

Mehl

Für Brot und Brötchen, Kuchen und Torten: Mehl ist einfach unentbehrlich.

Vanille

Schon die Azteken wussten die feine, süßliche Würze der Vanille zu schätzen.

Frischkäse

Cremiger Brotaufstrich oder feine Backzutat – Frischkäse ist ein richtiges Multitalent.

Marzipan

Marzipan ist eine Süßware, die aus Mandeln hergestellt wird.

Lexikon
Ausfetten

Ausfetten ist das Ausstreichen von Back- oder Auflaufformen mit weichem Fett oder Öl.

Ausbröseln

Durch das Ausbröseln löst sich der Kuchen nach dem Backen leichter aus der Form.

Wasserbad

Das Wasserbad ermöglicht es, Speisen schonend zu erwärmen oder zu schmelzen.

Rezepte
Muffins

Bunt, bunter, Muffins! Wir haben unsere besten Rezepte für Sie gesammelt.

Cupcake-Rezepte

Kleine Kuchen mit Creme-Haube: Probieren Sie unsere Cupcake-Rezepte!

Tassenkuchen

Wir backen klasse Tassenkuchen. Die sollten Sie unbedingt versuchen!

Waffelrezept-Ideen

Sie sind auf der Suche nach einem köstlichen Waffelrezept? Hier sind unsere Ideen!

Petit Fours

Wagen Sie sich doch mal an die Stars der Pâtisserie: Petit Fours. Formidable!

Keksrezepte

Knusprig und mit Liebe gemacht: Keksrezepte machen das Leben einfach süßer!

Cookies

Wenn Sie es gerne knusprig mögen, sind unsere Cookies genau das Richtige für Sie.