• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Backen » Herzhafte Kuchen

Blätterteigpasteten mit Brokkoli & Schinken - so geht's

Blätterteigpasteten - Zutaten für 4 Personen:

4 tiefgefrorene rechteckige Blätterteigscheiben (17,5 x 10 cm; 300 g), 500 g Brokkoli, Salz, 250 g Schmand, 100 g geriebener Goudakäse, schwarzer Pfeffer, 100 g Schinkenwürfel, 1 Ei, Mehl für die Arbeitsfläche, Backpapier

Blätterteigpasteten - Schritt 1:

Die Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen.

Blätterteigpasteten - Schritt 2:

Den Brokkoli für die Blätterteigpasteten waschen, putzen und in Röschen teilen. Den Brokkoli anschließend in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen lassen.

Blätterteigpasteten - Schritt 3:

In der Zwischenzeit für die Blätterteigpasteten den Schmand und 75 g Käse verrühren. Die Schmand-Käse-Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Blätterteigpasteten - Schritt 4:

Die aufgetauten Blätterteigscheiben auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche quadratisch ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Brokkoli abgießen und abtropfen lassen. Für die Blätterteigpasteten den Brokkoli auf die Teigquadrate verteilen.

Blätterteigpasteten - Schritt 5:

Für die Blätterteigpasteten die Schmand-Käse-Mischung auf den Brokkoli geben. Mt den Schinkenwürfeln und dem restlichen Käse bestreuen.

Blätterteigpasteten - Schritt 6:

Für die Blätterteigpasteten nun ein Ei verquirlen und die Teigränder damit bestreichen. Den Blätterteig rundherum etwas über die Füllung klappen und leicht andrücken.

Blätterteigpasteten - Schritt 7:

Die Blätterteigpasteten rundherum mit dem restlichen Ei bestreichen.

Blätterteigpasteten - Schritt 8:

Die Blätterteigpasteten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten backen.

Hier finden Sie weitere köstliche Rezepte für Blätterteigpasteten.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Blätterteigpasteten? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Blätterteigpasteten zubereiten Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Blätterteigpasteten:

Weitere Themen
  • Brokkoli-Nudel-Auflauf - so geht's Schritt für Schritt

    Brokkoli-Nudel-Auflauf selber machen - so einfach geht's!

  • Gemüsequiche mit Schinken - so geht's

    So einfach gelingt eine Gemüsequiche mit Spinat, Tomaten und Frühlingszwiebeln.

  • Blätterteigpastete selber machen - so geht's

    Knusprige Hülle für Ragouts oder Frikassées - so gelingt eine Blätterteigpastete.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Warenkunde
Mehl

Für Brot und Brötchen, Kuchen und Torten: Mehl ist einfach unentbehrlich.

Butter

Alles in Butter: zart-schmelzend und nicht wegzudenken aus der Küche.

Eier

Eier lassen sich vielseitig verwenden und viele Gerichte würden ohne sie nicht gelingen.

Salz

Salz ist als Gewürz aus unseren Kochtöpfen nicht mehr wegzudenken.

Hefe

Hefe ist ein wichtiges Backtriebmittel und macht die Teige besonders locker.

Käse – Herstellung und Sorten

Von der Milch zum Käse: So wird Käse hergestellt.

Lexikon
Ausfetten

Ausfetten ist das Ausstreichen von Back- oder Auflaufformen mit weichem Fett oder Öl.

Ausbröseln

Durch das Ausbröseln löst sich der Kuchen nach dem Backen leichter aus der Form.

Rezepte
Flammkuchen

Knuspriger Boden, bunt belegt in herzhaft oder süß - Flammkuchen sind wunderbar!

Quiche

Die Quiche ist ein herzhafter Kuchen, der ursprünglich aus Frankreich stammt.

Zwiebelkuchen

Herzhaftes Herbstgebäck: Zwiebelkuchen schmeckt toll zu Wein.

Pizza

Unsere prima Pizza-Rezepte von klassisch bis raffiniert überzeugen.