• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Backen » Torten

Torten dekorieren mit Sahne, Marzipan und Fondant


Eine Torte ohne schöne Deko ist nur das halbe Naschvergnügen. Je nach Fingerfertigkeit, gewünschtem Aufwand und Anlass gibt es verschiedene Möglichkeiten, Torten zu dekorieren. Wir erklären, wie Sie Schlagsahne, Marzipan und Fondant gekonnt für die Tortendeko einsetzen. Da können sich zukünftige Geburtstagskinder, Jubilare und Hochzeitspaare jetzt schon freuen!
Torte dekorieren mit Schlagsahne
Fünfmal Sahnetuffs für eine klassische Tortendeko

Torten dekorieren - ganz klassisch mit Schlagsahne

Um eine Torte gekonnt aber relativ einfach zu verschönern, braucht es nicht viel. Mit unterschiedlich geformten Spritztüllen und steif geschlagener Sahne können Sie ohne viel Aufwand, aber durchaus eindrucksvoll, Torten dekorieren.

Rosettentülle, Sternbandtülle, Lochtülle, Blatttülle, Sterntülle
Verschiedene Spritztüllen erleichtern das Torten dekorieren

Rosettentülle für Schleifen, Wellen und Rosetten (1)

Die Rosettentülle ist ideal für Schleifen, Wellen oder feine Rosetten. Dabei ist es wichtig, die Schlagsahne mit Schwung auf die Torte zu spritzen. Für eine Spitze die Tülle beim Auftragen zum Schluss nach oben ziehen.

Sternbandtülle für Ränder und Bordüren (2)

Das Torten dekorieren mit einer Sternbandtülle ist toll für Ränder, Bordüren oder Flechtmuster. Den Spritzbeutel dabei leicht schräg halten. Die fein gezackte Öffnung der Tülle zeigt dabei nach oben.

Lochtülle für glatte Ornamente (3)

Super für glatte Tupfen, Spiralen, Wellen und Linien beim Torten dekorieren ist eine Lochtülle. Um mit dieser Tülle gleichmäßige Tuffs zu erhalten, ist es wichtig, beim Aufspritzen mit leichtem, konstanten Druck zu arbeiten.

Blatttülle für Tortenränder und Schleifeneffekte (4)

Eine Blatttülle zaubert beim Dekorieren besondere Tortenränder mit Schleifeneffekt. Den Spritzbeutel dafür wellenartig nach oben und unten führen. Die Torte dabei langsam drehen.

Sterntülle für geschwungene Tuffs (5)

Mit der Sterntülle gelingen beim Torten dekorieren schön geschwungene Tuffs. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, den Beutel beim Spritzen gerade nach oben zu halten.

Die sahnige Tortendeko abrunden

Um die Tortendeko mit Schlagsahne abzurunden, können zusätzlich Nüsse, Früchte oder Zuckerperlen verarbeitet werden.

  • Für schöne Tortenränder rundherum mithilfe einer Teigkarte geröstete Mandelblätter, Haselnusskrokant oder Pistazienmithilfe am Rand verteilen.
  • Geschwungene Tuffs zusätzlich je einer Haselnuss in der Mitte der Tuffs verzieren. Wer es fruchtig mag, verwendet Himbeeren, Kirschen oder Heidelbeeren.
  • Zuckerperlen setzen effektvolle Akzente auf gleichmäßigen Tuffs aus der Lochtülle

Tortendeko aus Fondant selber machen
Torten dekorieren à la Konditorei mit selbst gemachten Marzipanblüten

Torten dekorieren - wie vom Konditor mit Marzipan

Wie die Tortendeko mit Schlagsahne ist auch das Verzieren von feinem Gebäck mit Marzipan eine altbewährte Möglichkeit, Torten zu dekorieren. Allerdings erfordert diese Variante einen größeren zeitlichen Aufwand und etwas Geschick.

Um eine Marzipandecke herzustellen, benötigen Sie Marzipanrohmasse und Puderzucker. Beide Zutaten zunächst gründlich verkneten. Das Marzipan anschließend zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen. Die Größe der Marzipandecke variiert je nach verwendeter Backform bzw. dem Durchmesser der Tortenböden sowie der Höhe der Torte.

Die Arbeitsschritte im Detail: Marzipandecke herstellen und verarbeiten

Neben der Marzipandecke erfreuen sich zum Torten dekorieren Marzipanrosen großer Beliebtheit und können je nach Gestaltungsaufwand richtig kleine Kunstwerke sein. Für die Herstellung zunächst Marzipan mit roter Speisefarbe vermengen, zu Rollen formen, diese in Stücke schneiden und nach Bedarf zu Blütenblättern und -kelchen formen und anschließend zu Blüten zusammensetzen. Für eine besonders schöne Optik können Sie Marzipanrosen zusätzlich mit Zucker überziehen.

Die Arbeitsschritte im Detail: Marzipanrosen selber machen

Tortendeko aus Fondant selber machen
Die moderne Art, Torten zu dekorieren: Blüten und ein Überzug aus Fondant

Torten dekorieren - modern mit Fondant

Vor allem amerikanische Zuckerbäcker schwören auf eine üppige Tortendekoration aus Fondant. Doch auch hierzulande setzt sich das Produkt immer mehr durch. Die industriell hergestellte Zuckermasse ist im Handel in unterschiedlichsten Farben erhältlich. Man unterscheidet zwischen Rollfondant, der sich zum Überziehen von Torten mit einer Fondantdecke am besten eignet und Dekorfondant zum Modellieren von Blüten, Figuren und Ornamenten.

Zum Verarbeiten wird Fondant auf etwas Puderzucker ausgerollt und kann dann entweder als Decke über die Torte gelegt werden, oder man sticht, wie beim Plätzchen backen, mithilfe spezieller Ausstecher verschiedenste Formen und Motive zum Torten dekorieren aus. Modellierwerkzeuge helfen beim Formen von Figuren und Ornamenten.

Fondant eignet sich besonders gut zum Dekorieren von aufwendigen Motiv- und Mottotorten wie dieser Hochzeitstorte mit Marshmallow-Fondant.


Veröffentlicht in LECKER.de


Mehr zum Thema Torten dekorieren:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Warenkunde
Butter

Alles in Butter: zart-schmelzend und nicht wegzudenken aus der Küche.

Eier

Eier sind von unserem Speiseplan kaum wegzudenken.

Süßungsmittel

Diese Süßungsmittel von A bis Z sorgen in der Küche für süße Vielfalt.

Sahne

Sahne ist der fettreiche Anteil der Milch, der sich beim Stehenlassen an deren Oberfläche sammelt.

Quark

Bei der Herstellung von Quark wird pasteurisierte Milch dickgelegt.

Frischkäse

Cremiger Brotaufstrich oder feine Backzutat – Frischkäse ist ein richtiges Multitalent.

Marzipan

Marzipan ist eine Süßware, die aus Mandeln hergestellt wird.

Lexikon
Einfetten

Das Einfetten ist ein entscheidender Schritt beim Backen von Kuchen oder Muffins.

Ausbröseln

Durch das Ausbröseln löst sich der Kuchen nach dem Backen leichter aus der Form.

Wasserbad

Das Wasserbad ermöglicht eine besonders schonende Zubereitung.

Rezepte
Torten-Träume

Schwelgen Sie mit uns in Torten-Träumen - wir haben himmlische Rezepte für Sie!

Schwarzwälder Kirschtorte

Der Torten-Klassiker schlechthin: Top 7-Rezepte für Schwarzwälder Kirschtorte.

Pflaumentorte

Unsere schönsten Rezepte für Pflaumentorte von cremig bis knusprig.

Apfeltorte

Diese Rezepte für Apfeltorte müssen Sie probieren - einfach köstlich!

Marzipantorte

Bühne frei für die Königin unter den Sahne-Torten: die Marzipantorte!

Hochzeitstorten

Wir präsentieren traumhafte Hochzeitstorten für den großen Tag.