• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Backen » Torten

Baumkuchentorte backen - so geht's

Baumkuchentorte - Zutaten für 16 Stücke:

9 Eier (Größe M), 375 g Butter oder Margarine, 375 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 3–4 EL Rum, 150 g Speisestärke, 1 Päckchen Backpulver, 225 g Mehl, 200 g Orangenmarmelade, 300 g Zartbitter–Kuvertüre, 20 g Kokosfett, 50 g weiße Kuvertüre, Backpapier

Baumkuchentorte - Schritt 1:

Für die Baumkuchentorte 6 Eier trennen. Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, 3 ganze Eier, 6 Eigelb und Rum einrühren. Alles schaumig schlagen. Für die Baumkuchentorte nun Mehl, Stärke und Backpulver vermischen. Die Mehlmischung esslöffelweise unter den Teig heben.

Baumkuchentorte - Schritt 2:

Für die Baumkuchentorte 6 Eiweiß in einer großen Schüssel steif schlagen, Salz dabei einrieseln lassen. Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unter den Teig heben. Für die erste Schicht der Baumkuchentorte nun ca. 2 EL Teig in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform verstreichen.

Baumkuchentorte - Schritt 3:

Den Teig für die Baumkuchentorte unter dem heißen Backofengrill 1-2 Minuten überbacken. Ca. 2 EL Teig daraufstreichen und ebenso backen. Auf diese Weise den gesamten Teig der Baumkuchentorte verarbeiten und anschließend auskühlen lassen. Den Kuchen vom Formrand lösen und auf ein Kuchengitter legen.

Baumkuchentorte - Extra-Tipp:

Wenn Sie keinen Backofengrill haben, können Sie die Baumkuchentorte auch auf der höchsten Ofenschaltstufe backen. Die Backzeit beträgt ebenfalls 1-2 Minuten pro Schicht. Der Kuchen bekommt allerdings einen dunklen Rand, der vorsichtig abgeschnitten werden kann.

Baumkuchentorte - Schritt 5:

Die Marmelade für die Baumkuchentorte in einem kleinen Topf unter Rühren vorsichtig erwärmen. Die Marmelade durch ein Sieb streichen, um die Stückchen zu entfernen. Den Tortenrand mit der Marmelade bestreichen und ca. 30 Minuten trocknen lassen. Die dunkle Kuvertüre grob hacken.

Baumkuchentorte - Schritt 6:

Die dunkle Kuvertüre zusammen mit dem Plattenfett über dem heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen, damit die Kuvertüre nicht zu flüssig ist. Die Baumkuchentorte rundherum mit Kuvertüre überziehen. Die Kuvertüre eventuell mit einer Palette glatt streichen. Trocknen lassen.

Baumkuchentorte - Schritt 7:

Für die Dekoration der Baumkuchentorte weiße Kuvertüre hacken und ebenfalls über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Kuvertüre auf eine Backblechrückseite oder ein Marmorbrett streichen und etwas fest werden lassen. Die Kuvertüre dann mit einem Spachtel zu Röllchen schieben.

Baumkuchentorte - Schritt 8:

Die Baumkuchentorte mit den Schokoladenröllchen verzieren. Die Röllchen zum Beispiel mit Hilfe einer Gabel auf die Torte setzen.

Hier finden Sie weitere Rezepte für Baumkuchentorte.

Wie gefällt Ihnen unsere Backschule für Baumkuchentorte? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Baumkuchentorte Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Baumkuchentorte:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Warenkunde
Butter

Alles in Butter: zart-schmelzend und nicht wegzudenken aus der Küche.

Eier

Eier lassen sich vielseitig verwenden und viele Gerichte würden ohne sie nicht gelingen.

Süßungsmittel

Diese Süßungsmittel von A bis Z sorgen in der Küche für süße Vielfalt.

Sahne

Sahne ist der fettreiche Anteil der Milch, der sich beim Stehenlassen an deren Oberfläche sammelt.

Quark

Bei der Herstellung von Quark wird pasteurisierte Milch dickgelegt.

Frischkäse

Cremiger Brotaufstrich oder feine Backzutat – Frischkäse ist ein richtiges Multitalent.

Marzipan

Marzipan ist eine Süßware, die aus Mandeln hergestellt wird.

Lexikon
Ausfetten

Ausfetten ist das Ausstreichen von Back- oder Auflaufformen mit weichem Fett oder Öl.

Ausbröseln

Durch das Ausbröseln löst sich der Kuchen nach dem Backen leichter aus der Form.

Wasserbad

Das Wasserbad ermöglicht es, Speisen schonend zu erwärmen oder zu schmelzen.

Rezepte
Torten-Träume

Schwelgen Sie mit uns in Torten-Träumen - wir haben himmlische Rezepte für Sie!

Schwarzwälder Kirschtorte

D-E-R Torten-Klassiker: die Schwarzwälder Kirschtorte.

Pflaumentorte

Unsere schönsten Rezepte für Pflaumentorte von cremig bis knusprig.

Apfeltorte

Diese Rezepte für Apfeltorte müssen Sie probieren - einfach köstlich!

Marzipantorte

Bühne frei für die Königin unter den Sahne-Torten: die Marzipantorte!

Hochzeitstorten

Wir präsentieren traumhafte Hochzeitstorten für den großen Tag.