Backform fetten

Backform fetten - backform_fetten_b
Backform mit Fett auspinseln.

Bevor Sie den Kuchenteig in die Backform füllen, gilt es die Backform fürs Backen sorgfältig vorzubereiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Backform richtig fetten und ausstäuben, damit nach dem Backen auch wirklich nichts haften bleibt.

 

Backform fetten, Schritt 1:

Fetten Sie die Backform zunächst mit weicher Butter oder Margarine. Das Fett tragen Sie in der Backform am besten mit einem Backpinsel auf. Wichtig ist, dass Sie die Backform vollständig und sehr sorgfältig einfetten, damit auch nach dem Backen wirklich nichts in der Backform haften bleibt.

Tipp: Das Einfetten der Backform ist überflüssig, wenn Sie eine Backform aus Silikon verwenden.

Backform mit Mehl ausstäuben.
 

Backform fetten, Schritt 2:

Damit sich der Kuchen nach dem Backen besser aus der Backform löst, bestäuben Sie die Backform nach dem Fetten mit ca. 1 Esslöffel Mehl. Durch Klopfen und Drehen der Backform verteilen Sie das Mehl besonders gleichmäßig in der Backform.

Tipp: Beim Ausstäuben der Backform gemahlenen Nüssen oder Kokosraspeln statt Mehl bekommt der Kuchen ein besonderes Aroma.

Kategorie & Tags
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved