Backhendl mit Pellkartoffeln und Kürbis

Backhendl mit Pellkartoffeln und Kürbis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1 Glas (360 ml)  Kürbis, süßsauer eingelegt  
  • 100 g   Zwiebeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 1 EL   Honig  
  •     Salz 
  • 30 g   geschälte Kürbiskerne  
  • 150 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • 2 EL   Kürbiskernöl  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (1-1,2 kg) 
  • 50 g   Mehl  
  • 75 g   Paniermehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 kg   weißes Pflanzenfett zum Frittieren 
  • 1 Bund (ca. 75 g)  Brunnenkresse  
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

105 Minuten
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kürbis auf einem Sieb abtropfen lassen, Sud auffangen. Kürbiswürfel hacken. Zwiebeln schälen und würfeln.
2.
Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden. Kürbis, 50 ml Kürbissud, Zwiebeln, Chili, Zucker, Honig und etwas Salz in einem Topf aufkochen. 10-15 Minuten einkochen lassen.
3.
Inzwischen Kartoffeln abgießen, Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Brühe, Essig, Kürbiskern- und Olivenöl zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Warme Marinade mit den Kartoffelscheiben mischen und gut durchziehen lassen. Von dem Hähnchen Keulen und Flügel lösen. Keulen in Ober- und Unterkeulen teilen. Das Brustfleisch als Filets vom Hähnchen lösen.
5.
(Knochenreste z. B. für eine Suppe verwenden). Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl und Paniermehl getrennt in tiefe Teller geben. Eier in einem tiefen Teller verschlagen.
6.
Hähnchenteile zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. Frittierfett in einer Fritteuse auf 180 °C erhitzen und die Hähnchenteile in 2 Portionen 10-20 Minuten backen. (Brustfilet ca. 10 Minuten, Keulen 15-20 Minuten).
7.
Zwischendurch wenden und zum Schluss mit einem Holzspießchen eine Garprobe machen. (Wenn der austretende Fleischsaft klar ist, ist das Geflügel gar). Fertige Teile im Backofen warm stellen. Brunnenkresse putzen, waschen und mundgerecht schneiden.
8.
Brunnenkresse unter die Kartoffeln mischen und mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Essig abschmecken. Backhendl mit Salat, Kürbis und Zitronenscheiben servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved