Baileys-Tiramisu

Aus LECKER 4/2017
Baileys-Tiramisu Rezept

100 Prozent italienisch? Heute mal nicht. Wir beträufeln die Eierplätzchen mit Whiskey-Sahne-Likör statt mit Amaretto und freuen uns auf das erste cremige Löffelchen

Zutaten

Für Personen
  • 100 ml  starker Kaffee 
  • 5 EL  Whiskey-Sahne-Likör (z. B. Baileys) 
  • 80 Zucker 
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 250 Mascarpone 
  • 80 Eierplätzchen (Biskuitgebäck) 
  • 1 EL  Kakao zum Besäuben 

Zubereitung

30 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Sirup Kaffee und Likör verrühren. 30 g Zucker darin auflösen.
2.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes schaumig rühren. Mascarpone esslöffelweise unterrühren und Eiweiß in 2 Portionen unterheben.
3.
Plätzchen grob zerbrechen. Hälfte in vier Schälchen (à ca. 9 cm Ø; 260 ml Inhalt) verteilen und mit je ca. 2 EL Kaffeesirup beträufeln. Hälfte Creme darauf verteilen. Mit übrigen Plätzchen bestreuen, mit übrigem Sirup beträufeln. Rest Creme locker darauf verstreichen.
4.
Tiramisu mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Anrichten mit Kakao bestäuben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved