Baisertörtchen mit Kirschgrütze

Baisertörtchen mit Kirschgrütze Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 400   Süßkirschen 
  • 250 ml  Rotwein (ersatzweise Kirschsaft) 
  • 50 Zucker 
  • 2   gehäufte TL Speisestärke 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 12 (6,5 cm Ø; à 10 g)  Baisertörtchen 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 2 EL  Raspelschokolade 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, entstielen, entsteinen und teilweise halbieren. 200 ml Rotwein aufkochen, 50 ml Rotwein mit Zucker und Stärke verrühren und unter ständigem Rühren in den kochenden Rotwein gießen. 2 Minuten köcheln lassen. Kirschen dazugeben und abkühlen lassen. Kuvertüre fein hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Baisertörtchen mit der Kuvertüre auspinseln. Kurz vor dem Servieren Schlagsahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Kirschgrütze in die Baisertörtchen füllen, mit einem Tupfen Sahne verzieren und mit Raspelschokolade bestreuen
2.
45 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,72 Prime-Versand
Sie sparen: 4,26 EUR (47%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Cupcake-Riesenrad
UVP: EUR 18,83
Preis: EUR 13,85
Sie sparen: 4,98 EUR (26%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved