Balinesisches Kokoshähnchen

Balinesisches Kokoshähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 2   Stangen Zitronengras 
  • 1 EL  Öl 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Kurkuma 
  • 50 Macadamianusskerne 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 2   rote Chilischoten 
  •     Salz 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Zwiebeln in Streifen, Knoblauch und Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Zitronengras putzen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebel, Lorbeer, Kurkuma, Macadamianüsse und Zitronengras darin anrösten.
2.
Kokosmilch zugeben und aufkochen. Inzwischen Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Fleisch in den Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Chilischoten längs halbieren, entkernen, in Sreifen schneiden.
3.
Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Ingwer und Chili zugeben. Mit Salz abschmecken. Dazu schmeckt Basmatireis und Pfannengemüse.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved