Banana Bread

Aus LECKER-Sonderheft 1/2016
Banana Bread Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 100 g Butter 
  •     etwas + 500 g Mehl 
  • 60 Walnusskerne 
  • 175 Zucker 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 4 (ca. 600 g)  reife Bananen 
  •     Zimt 
  • 150 ml  Milch 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Backform (ca. 1 1⁄4 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Walnüsse grob hacken. 100 g Butter schmelzen. Zucker in eine große Rührschüssel geben.
2.
Butter zufügen. 500 g Mehl und Backpulver mischen, zugeben (Frieda gibt Mehl als Berg direkt in die Rührschüssel und mischt das Backpulver vorsichtig mit der Mehlspitze – so spart sie den Abwasch der Mehlschüssel).
3.
Bananen schälen, in kleine Stücke teilen und zugeben. Alles mit den Händen in der Schüssel verkneten. 2 TL Zimt und Milch mit einem Kochlöffel unterrühren. Walnüsse untermischen.
4.
Teig in die Form füllen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Kuchen herausnehmen, ca. 20 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
5.
Tipp 1: Der Kuchen gelingt natürlich genauso in einer Kastenform (11 x 25 cm; ca. 1 1⁄2 l Inhalt). Tipp 2: Eine vegane Variante klappt ganz einfach: mit veganer Margarine (z. B. Alsan) und Soja- oder Mandelmilch.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/kuchen__gebaeck/kuchen_torte_2/Banana-Bread-rezepteBanana-Bread-F7993303jpg.jpg

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved