Bandnudeln mit cremiger Brokkoli-Speck-Soße

Bandnudeln mit cremiger Brokkoli-Speck-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 375 g   Broccoli  
  • 150 g   Champignons  
  • 400 g   breite Spaghetti (z. B. Linguine) 
  •     Salz 
  • 1 TL   Öl  
  • 6 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 8 Stiel(e)   Majoran  
  • 75 ml   trockener Weißwein  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 5 EL   Milch  
  • 150 g   Sahne-Schmelzkäse (50 % Fett i. Tr.) 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Broccoli in kleine Röschen schneiden. Pilze säubern, putzen und halbieren oder in dicke Scheiben schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 2 Minuten vor Ende der Garzeit Broccoli zu den Nudeln geben.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin kross auslassen und auf Küchenpapier legen. Majoran waschen, trocken tupfen und die Blättchen von 6 Stielen fein hacken. Pilze im Speckfett goldbraun braten, dann mit Weißwein, Sahne und Milch ablöschen.
3.
Soße aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Majoran und Schmelzkäse einrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Nudeln und Broccoli in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und in die Soße geben.
4.
Speck grob zerbrechen und zum Schluss über die Nudeln streuen. Mit Majoran garnieren und in der Pfanne servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3310 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved