Bandnudeln in Porree-Meerrettich-Rahm

Aus LECKER 1/2015
Bandnudeln in Porree-Meerrettich-Rahm Rezept

Günstig, lecker und in nur 25 Mintuen fertig - mit dieser Blitzpasta haben wir euch heute ein Rundum-Glücklich-Paket geschnürt.

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 (ca. 400 g)  Stange Porree 
  • 50 Kastenweißbrot oder 
  •     Toastbrot 
  • 1 EL  Butter 
  • 125 Schinkenwürfel 
  • 1 EL  Öl 
  • 400 Bandnudeln 
  • 1 EL  Mehl 
  • 150 Schlagsahne 
  • 3–4 EL  Meerrettich (Glas) 

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Brot grob zerbröseln.
2.
Butter in einer Pfanne erhitzen. Brösel und Schinkenwürfel darin unter Wenden rösten, heraus­nehmen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen, dann Öl in der Pfanne erhitzen. Porree darin ca. 2 Minuten andünsten.
3.
Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Porree mit Mehl bestäuben, anschwitzen und unter Rühren mit Sahne und 1⁄4 l Wasser ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
4.
Meerrettich unterrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Nudeln abtropfen lassen und mit der ­Soße ­mischen. Anrichten und mit dem Schinken-Brotbrösel-Mix bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 86g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved