ANZEIGE

Barilla Integrale Fusilli mit gebratenem Hühnchen und Paprika

Barilla Integrale Fusilli mit gebratenem Hühnchen und Paprika
Dieses leckere Pasta-Gericht hat noch jeden satt gemacht - Buon appetito!, Foto: Barilla
 

Zutaten für 4 Personen:

  • 350 g Barilla Integrale Fusilli
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 300 g Hühnchenfleisch
  • 50 g Sardellenfilets aus der Dose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Basilikumblätter
  • 3 EL Natives Olivenöl Extra
  • Salz und Pfeffer
 

Zubereitung:

  1. Wasser zum Kochen bringen.  
  2. Das Hühnchenfleisch in Streifen schneiden und die Paprikaschoten rautenförmig schneiden. Eine beschichtete Pfanne mit 2 EL Natives Olivenöl Extra erhitzen, die ganze Knoblauchzehe hinzugeben und das Fleisch anbraten. Nach ein paar Sekunden, wenn das Fleisch teilweise gegart ist, die Paprikaschoten hinzugeben. Einige Minuten lang kochen lassen.
  3. Dann die Sardellenfilets und ein Glas kochendes Wasser hinzugeben und fertig kochen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Herdplatte nehmen, die Knoblauchzehe herausnehmen, ein paar Basilikumblätter hinzugeben und beiseite stellen.
  4. Die Barilla Integrale Fusilli in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser al dente kochen und abgießen. In der Pfanne mit der Hühnchensauce schwenken, 1 EL Natives Olivenöl Extra hinzugeben und servieren.
Kategorie & Tags

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved